PlayPink

PlayPink Charity Aktion zur Frühaufklärung von Brustkrebs

Seit 2020 gibt es auf Twitch die jährliche Charity Aktion PlayPink, die von Franzi (Pure4U) zusammen mit Aesir eSports e.V. ins Leben gerufen wurde. Die rosa Schleife “Pink Ribbon” steht heute weltweit als unverkennbares Symbol im Bewusstsein gegen Brustkrebs. Bei kaum einer anderen Krebserkrankung ist die Früherkennung so enorm wichtig für die Heilungschancen. Die Einnahmen der Aktion kommen der Organisation Pink Ribbon Deutschland” zu Gute, die sich für die Früherkennung und Aufklärung intensiv einsetzen.

Wann und wo findet die Charity Aktion statt?

Vom 15.Juli bis zum 26.August 2022 findet die PlayPink Charity Aktion auf dem Twitch Kanal https://www.twitch.tv/playpinkde statt. Täglich finden unterhaltsame Livestreams statt, bei denen die Zuschauer ihren Beitrag leisten können.

Der jeweilige Streamplan pro Woche ist auf der Homepage von PlayPink zu finden. Von Fortnite, Valorant, A Way Out, Rainbow6Siege bis hin zu einem SingSang Abend mit SoulHikers, der Finalistin von Knossi`s ShowYourTalent ist hier für fast jeden Geschmack ein Unterhaltungsprogramm gegeben.

Namhafte Personen sind Unterstützer von Pink Ribbon Deutschland, dazu zählen Regina Halmich, Sylvie Meis, Frauke Ludowig sowie Franziska Knuppe. Speziell bei PlayPink sind auch namhafte Twitch Streamer dabei, wie zum Beispiel Shurjoka als auch aSmoogl.

Interview mit PlayPink Charity Veranstalterin Franzi

Stellvertretend für das Charity Event PlayPink stand uns Franzi zu einem Interview bereit um einen näheren Einblick in die Aktion zu gewähren.

Hallo Franzi. Vom 15.07. bis 26.08.2022 findet nun seit 2020 zum dritten Mal das Charity Event #PlayPink statt. Was erwartet die Zuschauer?

In diesem Jahr wird es einen langen Zeitraum den Online-Streams bei den teilnehmenden Streamern und auch auf dem Twitch Kanal von PlayPink selbst diversen Content geben. Special Streams wie Nicht-Lachen-Challenges oder Spiel-Herausforderungen, aber auch Just Chatting Bereiche mit Interviews, z.B. mit Ellen Kamrad über ihre Geschichte mit Brustkrebs. Weitere Gesprächspartner zum Thema Medizin und Brustkrebs sowie im Bereich Frauen im Esport sind geplant.

Durch die jüngst entwickelte Zusammenarbeit mit Project V wird es ein Valorant Turnier geben, bei dem sich 2 Teams online qualifizieren, um dann beim Live-Finale in Köln am 26.08.2022 gegeneinander zu spielen. Hierbei wird es allerdings kein Preisgeld geben, sondern tolle Sachpreise von bequiet.

Durch diese Live-Stage kann ich selbst den symbolischen Scheck im Finale dieser Aktion an Pink Ribbon Deutschland übergeben und alle Beteiligten StreamerInnen, sowie Zuschauer können dabei sein.

Weitere Streamer können jeder Zeit noch mitwirken!

Was kannst du über die teilnehmenden Streamern berichtet, stehen bereits alle fest oder können interessierte Content Creatoren noch mitwirken?

Dieses Jahr sind einige Streamer vom letzten Jahr mit dabei, aber auch viele neue Gesichter. Zum Beispiel unterstützen uns bereits Streamer wie SoulHikers, aSmoogl und Shurjoka.

Über einen weiteren, regen Zuwachs würde ich mich freuen, denn je mehr Leute teilnehmen, desto bekannter wird das Event und die Themen an sich. Dazu einfach über die Socials oder direkt im Discord melden.

Interessant ist auch, dass sich die Streamer sehr kreativ zeigen bei der Mitwirkung zu diesen Themen, da z.B. Angelo alias aSmoogl ein eigenes Experiment in dieser Woche startet, um die Gaming-Community von Valorant zu testen, wie dort auf eine Frau reagiert wird. Da bin ich sehr gespannt, was er am Ende berichten kann und ob sich das mit meinen Erfahrungen decken wird.

Spendenziel 3.000 Euro!

2020 kam eine Spendensumme von 1.034,- Euro zusammen, 2021 sogar bereits 2.500,- Euro. Gibt es Ziele für dieses Jahr? Sind auch wieder tolle Sponsoren und Preise mit dabei?

Aber sicher – jedes Jahr wird die Show größer und damit auch das Spendenziel. Dieses Jahr würde ich gern die 3000€ knacken. Jede kleine Spende hilft, egal ob als Sub auf dem PlayPink Kanal oder direkt bei der Aktionsseite, die wir auf Pink Ribbon Deutschland eröffnet haben. Hier erhält man sogar eine Spendenquittung bei Bedarf. Auch das vor Ort gesammelte Geld bei der LevelUp in Salzburg wurde bereits mit eingezahlt.

In diesem Jahr haben wir noch mehr Sachpreis-Sponsoren. Darunter Spiele von 505 Games, Rode Ausstattung von Hyperactive Audiotechnik, einen Tisch von LeetDesk, Statement-Socken von MSTRY und diverse Werbeartikel mit PlayPink-Logo von Twist4.

Selbstverstädlich ist auch wieder bequiet mit dabei und versorgt die Give-Away-Gewinner und auch die Turnier-Gewinner mit Hardware. Meine Kontaktpersonen dort sind überaus großzügig und seit dem ersten Event 2020 mit an Bord.

Da die Aktion noch eine ganze Weile läuft, können natürlich gern weitere Sponsoren sowohl finanziell als auch materiell unterstützen. Auch bei einem Online-Event werden Gelder benötigt, z.B. um die ganzen Sachpreise an die Gewinner zu senden per Post

Links zur PlayPink Charity Aktion

Ins Leben gerufen wurde PlayPink von Franzi, weil sie selbst bereits ein Familienmitglied an Brustkrebs verloren hat und dieses Gen selbst in sich trägt. Dadurch wurde ihr bewusst, wie wichtig dieses Thema ist, dass Frauen frühzeitig aufgeklärt werden. Nachfolgend die Links zur Charity Aktion:

PlayPink Homepage

PlayPink auf Twitch

Hat dir mein Artikel gefallen? Es würde mich sehr freuen, wenn du LikeGames zu deinen Favoriten aufnimmst oder mir einen Follow auf Twitter hinterlässt. In meinem Discord hast du die Möglichkeit dich über Games und Twitch auszutauschen oder sogar neue Artikelthemen vorzuschlagen. Schau vorbei, ich würde mich freuen.

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen