Twitch Begriffe einfach erklärt

Twitch Begriffe: Hier findest du Erklärungen zu Subs bis Kappa

In diesem Sammelartikel werden wir in den kommenden Wochen möglichst viele Twitch Begriffe erfassen, zu denen es entsprechende Erklärungen geben wird. Nicht jedem Zuschauer sind die einzelnen Begriffe und deren Bedeutung bekannt, weswegen wir hier eine Anlaufstelle anbieten möchten. Vorschläge für weitere, noch fehlende Begriffe können sehr gerne am Ende des Artikels in die Kommentare gepostet werden.

Twitch Begriffe: Alles rund um die Bezahlmöglichkeiten

Sub

Als Sub versteht man ein Subscription, was nichts anderes als ein monatliches Abonnement ist. Hiermit kann man den Content Creator unterstützen.

Werbung
Pure4U Management

Sub-Bombe

Eine Sub-Bombe bedeutet, wenn jemand mehrere Subs an die Community verschenkt. Von 5 Subs über 10 bis hin zu maximal 100 Subs sind möglich auf einmal zu verschenken.


Tier 1, Tier 2, Tier 3

Für ein Abonnement „Sub“ gibt es drei Stufen, die man abschließen kann. Für Tier 1 bezahlt man monatlich 3,99 Euro, für Tier 2 sind es 7,99 Euro und bei Tier 3 ist es ein Betrag in Höhe von 19,99 Euro.


Prime-Sub

Wer ein Amazon Prime Konto besitzt, kann dieses mit Twitch verbinden. Hierbei hat man schließlich die Möglichkeit, einmal im Monat einen Prime-Sub an einen Streamer seiner Wahl zu vergeben. Dieser Prime-Sub ist im Amazon Prime Paket enthalten und bedeutet keine zusätzlichen Kosten. Damit kann man also ohne Mehraufwand einen Content Creator unterstützen.


Bits

Neben Subs gibt es die Möglichkeit Bit Pakete auf Twitch zu kaufen. Das ist quasi eine Twitch Währung, die man verschiedenen Streamern in individuellen Mengen spenden kann.


Subathon

Bei einem Subathon lässt der Content Creator das Ende seines Streams von den Zuschauern bestimmen. Für jeden neu eingegangenen Sub (Abonnement) verlängert sich die Streamzeit um eine vorbestimmte Zeit. Hierdurch sind in den letzten Monaten bereits lange Subathons entstanden, die teilweise über mehrere Wochen liefen.


Twitch Begriffe rund um Chat Moderation und Bestrafungen

Mods

Die meisten Content Creatoren haben sogenannte Mods. Hierbei handelt es sich um Moderatoren, die ein grünes Hakensymbol vor ihrem Namen haben. Sie sind quasi die Security der Community sowie Helfer des Streamers. Benimmt sich ein Zuschauer daneben, kann dieser ermahnt oder sogar gebannt werden.


Timeout

Ein Moderator oder Streamer kann Zuschauer einen Timeout verpassen, wenn dieser sich der Wortwahl vergriffen hat. Ein Timeoute kann mehrere Minuten entsprechen.


Ban

Schlägt ein Zuschauer zu sehr über die Strenge, gibt es die Möglichkeit ihn zu bannen. Hierbei hat dann der Zuschauer selbst noch eine Chance, in dem er einen Entbannungsantrag ausfüllt und sich ordentlich entschuldigt. Es bleibt dann allerdings dem Streamer überlassen, ob er die Entschuldigung annimmt oder ablehnt.


Perma-Ban

Ein Perma-Ban erhält ein Zuschauer in der Regel nur, wenn entsprechende Kommentare weit unter die Gürtellinie gehen oder extremistisch sind. Hierbei ist der Zuschauer dann dauerhaft für den Twitchkanal gesperrt.


Alles rund um den Content Creator

Streamer Bubble

Unter Streamer Bubble versteht man eine eingeschworene Verbindung mehrerer Content Creatoren, die regelmäßig gemeinsamen Content anbieten und sich gegenseitig unterstützen.


Raid

Beendet ein Content Creator seinen Livestream, so kann dieser seine Zuschauer zu einem anderen Streamer weiterschicken. Bei einem Raid folgt dann ein automatischer Wechsel auf den anderen Twitch Kanal.


Host

Ähnlich wie bei einem Raid, so kann ein Streamer am Ende seines Livestreams einen anderen Kanal mit einem Host unterstützen. Hierbei wechseln die Zuschauer allerdings nicht automatisch den Kanal, sondern es wird auf dem Kanal des Streamers der Livestream des anderen Content Creators eingeblendet.


Emotes und deren Bedeutung

Emotes

Jedem Zuschauer stehen kostenlose Emotes zur Verfügung, die man im Chat einsetzen kann. Mit einem Abonnement (Sub) bei einem Streamer, können die Emotes des Content Creators freigeschalten werden, die dem Chat zur Verfügung gestellt werden.


Kappa

Ein sehr wichtiges, kostenloses Emote ist das Kappa. Oftmals kann man Sätze zweideutig verstehen, wozu das Kappa hilfreich ist. Setzt man dieses Emote hinter seine Aussage, so weiß der Chat als auch Streamer, dass die Aussage sarkastisch und nicht ernst gemeint wurde.


Viewerbots

Es gibt diverse Anbieter, bei denen man käuflich künstliche Zuschauer erhalten kann. Eine Grauzone von Twitch, die sich einige, wenige Streamer illegal bedienen. Hiermit erweckt man den eigenen Zuschauern den Eindruck, dass man hohe Zuschauerzahlen hat, zudem rückt man in der Kategorieansicht relativ weit nach oben. Allerdings gibt es auch Streamer, die werden gebotet, sprich jemand schickt Viewerbots um eventuell den Kanal zu schaden. Möglicher Schade könnte eine Twitch Sperre bedeutet oder Verweigerung des Partnerantrags.


Es fehlen Twitch Begriffe?

Sehr gerne kannst du weitere Vorschläge einbringen, wofür ich mich an dieser Stelle bereits herzlich bedanken möchte. Scroll bis zum Ende des Artikels und poste deine Vorschläge in die Kommentare.

Hat dir mein Artikel gefallen? Es würde mich sehr freuen, wenn du LikeGames zu deinen Favoriten aufnimmst oder mir einen Follow auf Twitter hinterlässt. In meinem Discord hast du die Möglichkeit dich über Games und Twitch auszutauschen oder sogar neue Artikelthemen vorzuschlagen. Schau vorbei, ich würde mich freuen.

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen