amouranth asmr twitch bann

Amouranth Twitch Bann: Die Pro und Contra Meinungen der Zuschauer

Die Welle hat sich zu einem Tsunami aufgetürmt, nachdem nun die Hot-Tub Streamerin Amouranth als auch Indiefoxx einen drei Tage Bann von Twitch erhalten haben. Die Meinungen der Zuschauer differenzieren sich jedoch, da die Fangemeinde der Hot-Tub Streams doch auch gewachsen ist, aber viele letzten Endes die Streaming Plattform als falsche Austragungsstätte ansehen. Der Amouranth Twitch Bann und seine Folgen.

Der neue ASMR Trend wird von Twitch abgestraft

Die Hot-Tub Streams haben 2020 sehr viele Twitch Zuschauer und Streamer beschäftigt. Eine Streaming Plattform, die mit dem Content Gaming groß geworden und um die Bereiche IRL, Musik und E-Sport erweitert wurden, passt eigentlich so gar nicht in den Bereich Hot-Tub.

Hot-Tub Streams sind aus einem Schlupfloch im Regelwerk von Twitch entstanden. Schon immer geht Twitch in Sachen nackte Haut ziemlich rigoros vor. Wer einst mit einem tiefen Ausschnitt vor der Kamera saß oder nackte Füße zeigte, wurde sehr schnell ohne Vorwarnung gebannt. Die Ausnahme im Regelwerk, dass man bei Livestreams am Strand, Pool oder zuhause in einem aufblasbaren Pool einen Bikini tragen darf, nutzen inzwischen sehr viele Streamer:innen für sogenannte Hot-Tub Streams. Da sich diese Livestreams zu einer großen Einnahmequelle offenbart haben, hat Twitch nichts dagegen unternommen sondern inzwischen sogar eine eigene Kategorie dafür eröffnet.

ASMR ist nun allerdings der neueste Höhepunkte, was den Amouranth Twitch Bann ausgelöst hat und Indiefoxx gleich hinterher.

Was bedeutet ASMR?

ASMR bedeutet übersetzt „Autonomous Sensory Meridian Response“. Zunächst wurde der Begriff nur als Ausdruck für ein angenehmes und beruhigendes Gefühl verwendet, das durch akustische und visuelle Reize hervorgerufen wird und sich wie eine Art Kribbeln auf der Haut anfühlt. Dabei handelt es sich nicht um das gleiche Gefühl wie bei einer Gänsehaut, sondern ein wohliges, langanhaltendes Kribbeln.

Amouranth, Indiefoxx und noch viele andere Streamer:innen verfolgen nach den Hot-Tub Streams den ASMR Trend, den sie negativ aufreizend ausnutzen. Teilweise nicht mehr im Bikini sondern in hautengen Leggins lecken die ASMR Streamer einem speziellen ASMR Mikrofon aufreizend, was wieder dem Lecken an einem Ohr nachstellt. Es geht sogar so weit, dass in engen Leggins der Po ans Mikrofon gehalten und kräftig gepubst wird.

Hier stoßen wir nun auf eine absolute Grenze. Solch ein Content gehört nicht auf eine ursprüngliche Gaming Plattform, auf der täglich Millionen Menschen zuschauen. Die Zuschauer sind zum Teil unter 18 Jahre. Allein die Hot-Tub Streams stoßen bereits auf absolutes Unverständnis, wozu eine separate Twitch Plattform für alle Parteien sicherlich sinnvoller gewesen wäre. Zumindest eine Kategorie Hot-Tub, die nur dann sichtbar wird, wenn man nachweislich über 18 Jahre alt ist und diese Kategorie bewusst für sich freischaltet.

Es ist nun absolut korrekt, dass Twitch gegen den neuen ASMR Trend vorgeht, der von einigen Personen negativ verwendet wird.

Deine Pro oder Contra Meinung

Falls du auch eine Meinung als Kommentar äußern möchtest, kannst du dies gerne am Ende des Artikels tun.

Meine Meinung zum Amouranth Twitch Bann, Hot-Tub und ASMR

Grundsätzlich finde ich es nicht verwerflich, wenn sich Streamer:innen dazu entscheiden, sich auf OnlyFans oder in Livestreams im Bikini zu zeigen. Immerhin verfolgen diese Personen ein Geschäftsinteresse, womit sicher nicht jeder Zuschauer konform geht. Allerdings bleibt es ein finanziell profitables Geschäftsmodell. Hierbei spielt auch nicht das Geschlecht eine Rolle, denn nicht nur Frauen sondern auch Männer können jederzeit Hot-Tub Streams durchführen.

Lange Zeit habe ich generell dieses Thema von LikeGames ferngehalten. Ich bin absolut kein Fan davon, dass dieser Content auf Twitch gezeigt wird. Mit dem neuesten ASMR Trend ist aber nun eine Grenze überschritten, was ich nicht mehr einfach so ignorieren möchte. ASMR ist grundsätzlich nicht schlimm, nur nutzen ihn viele Personen aufreizend negativ ein. Seit den Hot-Tub Streams hat Twitch für mich einen Schmuddel Faktor bekommen, was den sehr vielen normalen Content Creatoren nicht gerecht wird. Am Ende sind wir allerdings alle handlungsunfähig. da die Bademoden Streams für Twitch Unmengen Umsatz bedeutet. Das Geld regiert die Welt. Einizig ein ständiges, für Twitch nerviges Meckern durch die große Mehrheit kann eventuell den einen oder anderen Schritt zur Normalität bewirken.

Hat dir mein Artikel gefallen? Es würde mich sehr freuen, wenn du LikeGames zu deinen Favoriten aufnimmst oder mir einen Follow auf Twitter hinterlässt. In meinem Discord hast du die Möglichkeit dich über Games und Twitch auszutauschen oder sogar neue Artikelthemen vorzuschlagen. Schau vorbei, ich würde mich freuen.

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen