LudoNarraCon Highlights

Highlights der LudoNarraCon

Die LudoNarraCon fand vom 9. bis 13. Mai statt und wurde live auf verschiedenen Plattformen übertragen. Außerdem war es möglich, während der Con die vorgestellten Spiele auf Steam anzutesten. Ich habe mir alle Demos und Spiele angeschaut, meine persönlichen Highlights davon stelle ich euch in diesem Artikel vor.

Über die LudoNarraCon

Die LudoNarraCon ist eine Initiative von Fellow Traveller, einem Publisher von narrativen Spielen. Sie sind bekannt für Citizen Sleeper, The Pale Beyond, Beacon Pines und Paradise Killer. Zudem feiern sie bereits ihr sechsjähriges Bestehen mit der Präsentation von narrativen Indie-Videospielen. Sie sind Vorreiter bei digitalen Spielefestivals. Ihr inklusives, von der Community geführtes Umfeld spricht Fans und Neulinge an, die die Liebe zum Geschichtenerzählen durch Spiele teilen.

Meine Highlights

After Love EP
After Love EP Keyart

Afterlove EP spielt in der indonesischen Hauptstadt Jakarta und ist eine Mischung aus storybasiertem Abenteuer, Visual Novel und Rhythmusspiel. Im Spiel geht es um den Umgang mit dem Tod eines geliebten Menschen und wie man wieder zurück ins Leben findet. Man begleitet Rama, einen jungen Musiker, der Probleme hat den Tod seiner Freundin Cinta zu verarbeiten. Seine Bandkollegen versuchen ihm zu helfen, können aber nicht wirklich zu ihm durchdringen. Was es noch schwieriger macht ist die Tatsache, dass er Cintas Stimme hört und unsicher ist, ob es eine Einbildung ist oder nicht. Im Verlauf des Spieles schafft es Rama aber langsam wieder, mit Hilfe seiner Freunde, am Leben teilzunehmen. Das Ziel, ein wichtiger Auftritt der Band, ist dabei ein wichtiger Antrieb. Denn sollte er die versprochenen neuen Songs nicht liefern, wird die Band ohne ihn weitermachen.

Warum es für mich ein Highlight ist: Ich konnte von Anfang an sehr schnell mit Rama mitfühlen, was unter anderem an der passenden Hintergrundmusik liegt. Es war schwer eine Pause einzulegen oder aufzuhören, weil man unbedingt wissen wollte, wie es weitergeht. Außerdem wollte ich Rama helfen und sehen wie meine Entscheidungen im Spiel sich auswirken und ihm dabei helfen, sein Ziel zu erreichen.

Werbung
Pure4U Management
Back to the Dawn
Highlight Back to the Dawn Keyart

In Back to the Dawn spielst du einen Reporter, der in eine dunkle Verschwörung verwickelt ist. Weil er nicht mitspielte, landete er in einem Hochsicherheitsgefängnis. Um in dieser gefährlichen Umgebung überleben zu können, erforsche jeden Winkel und nutze jede Schwäche, die du finden kannst. Schließe Freundschaft (oder Feindschaft) mit deinen Mitgefangenen und breche mit ihrer Hilfe aus dem Gefängnis aus. Es ist nicht nur Ihr Leben, das Sie retten, sondern die ganze Stadt!

Warum es für mich ein Highlight ist:

Ich mag das Setting, da es wenige Spiele gibt, die in einem solchen spielen und es so gut umsetzen. Dazu kommt noch der Grafikstil und die Erzählweise der Geschichte. Die einzelnen Charaktere haben ihre eigene Hintergrundstory und es gibt viel zu erkunden und Sachen, die man erledigen kann. Man sitzt also nicht einfach seine Zeit ab und grübelt, wie man ausbrechen kann. Es gibt Ausrüstung, Fähigkeiten, Beziehungen, Charakterbögen etc. Alles in allem empfand ich das Spiel als unterhaltsames und fesselndes Spiel, mit passenden RPG-Elementen.

Baladins
Highlight Baladins Keyart

Baladins ist ein von Tabletop-Rollenspiel Kampagnen inspiriertes Spiel, in dem du deine Geschichte selbst bestimmen kannst, für Spieler aller Alters- und Erfahrungsstufen. Lass die Würfel rollen und sieh, wo dich dein Abenteuer hinführt. Deine Entscheidungen sind nicht von vornherein richtig oder falsch – nur kreative Ansätze, die zu interessanten Ergebnissen führen können! Dabei kannst du z.B. als einfallsreicher Koch, gerissene Luxomantin, oder auch ausdrucksstarker Pyro spielen.

Und wenn du lieber nicht allein spielen möchtest: Baladins unterstützt bis zu vier Spieler – entweder lokal oder online! Ihr könnt eure Reise in kleine Sitzungen aufteilen, sodass ihr Gatherac und seine vielen Geheimnisse in eurem eigenen Tempo erkunden könnt. Die Geschichte jeder Sitzung kann abhängig von eurer getroffenen Entscheidungen in jeder Runde stark variieren, sodass jeder Spieldurchgang seine eigenen Überraschungen mit sich bringt!

Warum es für mich ein Highlight ist:

Ich habe Baladins vor der LudoNarraCon bereits testen können und war begeistert. Man hängt in einer Zeitschleife fest, denn der zeitfressende Drache schickt einen einfach zum Anfang zurück, wenn er die getroffenen Entscheidungen für unwürdig findet. Das System finde ich sehr cool und es macht Spaß herauszufinden, welche Entscheidungen dem Drachen passen und welche nicht. Dazu kommen noch die verschiedenen Klassen, die man spielen kann und dadurch die unterschiedlichen Auswahlmöglichkeiten in Dialogen.

The Drifter
Highlight The Drifter Keyart

The Drifter ist eine rasante Version eines klassischen 2D-Point-and-Click-Adventures. Der Schwerpunkt liegt auf der Geschichte, wobei das Lösen von Rätseln der Klebstoff ist, der das Ganze zusammenhält. Mick ist ein ziemlich praktischer Typ, und so sind die Rätsel bodenständig, unaufdringlich gestaltet und vermitteln ein investigatives Gefühl. Er wird in einem guten Tempo durch die Geschichte getrieben, von einer Situation in die nächste, ohne dass er auch nur einen Moment zum Luftholen hat.

Warum es für mich ein Highlight ist:

Die Grafik gibt mir ein Nostalgie-Gefühl, da ich mit Spielen mit einer solchen Groß geworden bin. Es hat mich während der Demo an Zak McKracken and the Alien Mindbenders erinnert, einem alten Point and Click Adventure von 1988. Die düstere und etwas beunruhigende Atmosphäre und Story machen es für mich noch besser. Man klickt sich in alter Manier durch alles hindurch, während man miträtselt, was wohl als nächstes passiert und welche Gegenstände mit was kombinierbar sind.

Duck Detective: The Secret Salami
Duck Detective the secret salami keyart

Aggretsuko trifft auf Return of the Obra Dinn in Duck Detective, einem gemütlichen Krimi-Spiel über eine vom Glück verlassene Ente, die nach Antworten in einer finsteren Verschwörung auf der Basis von Würstchen sucht.. Nutzen deine Entdeckungsfähigkeiten, um Beweise zu untersuchen, Verdächtige zu befragen und den Fall zu lösen – in einem erzählerischen Mystery-Abenteuer, in dem nichts so ist, wie es scheint.

Warum es für mich ein Highlight ist:

Duck Detective ist das witzigste Detektivspiel, das ich jemals gespielt habe. Wobei es kein klassisches Detektivspiel ist, es hat aber bekannte Elemente aus solchen. Mit einer Lupe bewaffnet, macht man sich als armer “Ducktective” auf zum nächsten Fall. Der Grafikstil ist dabei was ganz eigenes und passt, wie ich finde, perfekt zur Art des Spiels und zum Humor. Ein schönes und witziges Abenteuer für Alt und Jung, das man mal eben in 2-3 Stunden durchspielen kann.

Hauntii
Highlight Hauntii Key Art

Spiele als Hauntii, ein naives, aber mutiges Gespenst auf der Suche nach Antworten. Geheimnisvolle, leuchtende Wesen, die man als die Ewigen kennt, leiten verlorene Seelen zu einem bedrohlich wirkenden Turm. Von dort aus steigen sie offenbar in höhere Sphären auf. Die Ewigen sehen aus wie Engel, doch niemand weiß, wer sie wirklich sind und woher sie stammen.

Nutze deine Geisterkräfte, um die Bewohner dieser Welt und deine Umgebung heimzusuchen und so Kampf- und Rätselherausforderungen auf verschiedene Weise zu lösen. Ergründe die Geheimnisse der Ewigkeit und nimm dein Schicksal in diesem einzigartigen, faszinierenden Abenteuer selbst in die Hand!

Warum es für mich ein Highlight ist:

Von Rätselspielen oder auch Rätsel-Elementen bin ich grundsätzlich begeistert, wenn sie gut umgesetzt sind. Ich liebe es über die Lösung zu knobeln und muss dabei auch manchmal über mich selbst lachen, wenn ich mal wieder am Ende zu kompliziert gedacht habe. Wenn dann noch Kämpfe dazu kommen, ist das eine super Kombination. Genau diese findet man in Hauntii und das alles wird von einem handgezeichneten Grafikstil untermalt. Es hat Spaß gemacht alles zu erkunden und auch die Kämpfe fand ich angenehm, nicht zu schwer aber auch nicht zu leicht. Die Steuerung ist recht simpel und fühlt sich flüssig an, ich musste nicht zweimal überlegen welche Taste jetzt nochmal für was war. Alles in allem ist für mich Hauntii deswegen eine klare Empfehlung für Alle, die neben Kämpfen auch gerne mal ein Rätsel lösen.

A Highland Song
A Highland Song keyart

in A Highland Song rennt Moira McKinnon davon und muss auf dem Weg zum Meer erstmal die schottischen Highlands durchqueren. Eine Wildnis aus Pfaden,Gipfeln, Abkürzungen, Gefahren und auch Gesang.
Die Berge sind voller Geheimnisse und Geschichten, aber was du findest, hängt davon ab, welchen Weg du wählst. Die Handlung verzweigt sich nicht, sondern verflechtet sich zu einem Gewebe aus Geschichte, Mythologie und Familiengeheimnissen. Welche Geheimnisse wirst du enthüllen?

Warum es für mich ein Highlight ist:

Der Name ist bei diesem Spiel wirklich Programm, denn die Musik lebt in den Highlands. Während man in die Rolle von Moira schlüpft, bahnt man sich hüpfend, kletternd und auch rutschend seinen Weg durch die schottische Wildnis. Dabei passt man sich immer wieder der Musik an und trifft Entscheidungen, die den weiteren Weg bestimmen. Manche Musikstrecken bin ich mehrmals gelaufen, einfach weil ich die Musik schön fand. Oft passierte es aber auch, dass ich beim ersten Mal einen Fehler machte und es wiederholte, bis ich den Abschnitt fehlerfrei abgeschlossen hatte. Die Entscheidungen, die man während der Reise durch die Highlands trifft, fühlen sich dabei auch nicht unwichtig an, sondern man merkt recht schnell, ob es eine gute oder schlechte Idee war. Das hat mir besonders an dem Spiel gefallen, da ich bei solchen Entscheidungsmöglichkeiten auch zu spüren bekommen will, was die Konsequenzen sind.

Pacific Drive
Highlight Pacific Drive Keyart

Pacific Drive ist ein rasantes Survival-Spiel aus der Egoperspektive, in dem dein Auto dein einziger Begleiter ist. Rase durch eine Neuinterpretation des pazifischen Nordwestens und stelle dich den Herausforderungen in der Olympic Exclusion Zone. In diesem „Road-like“ stellt dich jeder Ausflug in die Wildnis vor einzigartige und seltsame Herausforderungen, während du dein Auto in einer verlassenen Werkstatt, die als deine Heimatbasis dient, reparierst und verbesserst. Sammle wertvolle Ressourcen und sieh dir an, was im Sperrgebiet zurückgelassen wurde. Lüfte außerdem ein in Vergessenheit geratenes Geheimnis, während du lernst, was du tun musst, um in dieser unberechenbaren und feindseligen Umgebung zu überleben.

Warum es für mich ein Highlight ist:

Survival Games gibt es viele, umso mehr freute ich mich darüber, mal etwas neues zu sehen. Irgendwo im Nirgendwo aufwachen und versuchen zu überleben? Fast schon Standard in dem Genre, aber unterwegs im Auto sein? Kannte ich bisher noch nicht und ich finde die Idee wirklich gut. Natürlich spielt sich nicht alles in Pacific Drive im Auto ab, aber der Großteil des Spiels. Dabei wird es teilweise schon sehr gruselig, zumindest für jemanden wie mich, die viel zu schnell Angst bekommt.. Das, was ich bisher vom Spiel gesehen habe, ist nicht soo schlimm, dass ich es in die Horror Ecke schieben würde. Es sorgt für die passende Stimmung, aber nicht für Horror-Feeling. Die Steuerung ist angenehm, nicht nur im Auto, sondern auch zu Fuß. Das Sammeln von Ressourcen und das Zurechtfinden in der Welt ist auch nicht zu kompliziert gestaltet.

Stray Gods: The Roleplaying Musical
Highlight Stray Gods The Roleplaying Musical

In einer modernen Fantasywelt wird der College-Abbrecherin Grace die Macht einer Muse verliehen – die braucht sie auch, um die Wahrheit hinter dem Tod ihrer Vorgängerin zu lüften, bevor die Zeit abläuft. In diesem wunderschönen, handgezeichneten Rollenspiel-Musical entscheidest du, mit wem Grace sich verbündet, wem sie vertrauen kann und wer sie möglicherweise betrügt.

Stray Gods stammt aus der Feder von David Gaider und ist eine urbane Fantasy-Geschichte, bei der es darum geht, Antworten und seinen Platz in der Welt zu finden sowie sein Schicksal in die Hand zu nehmen. Deine Entscheidungen führen zu verschiedenen Enden und ändern den von dir eingeschlagenen Pfad. Eine unwiderstehliche Geschichte der Hoffnung, Selbstfindung und des Beschreitens seines eigenen Weges.

Warum es für mich ein Highlight ist:

Mein absolutes Highlight während der LudoNarraCon und das Spiel, bei dem ich aktuell mit dem zweiten Durchlauf angefangen habe. Es ist unfassbar schön umgesetzt und ich kann richtig mit den Charakteren mitfühlen und die Synchro ist zum verlieben.

Unter einem spielbaren Musical konnte ich mir zuerst nicht wirklich was vorstellen. Die Entwickler haben es aber wirklich sehr gut geschafft, die Idee umzusetzen. Von den Charakteren, über die Musik bis hin zur kompletten Story und den verschiedenen Enden ist es ein sehr schönes Gesamtkunstwerk. Ich klinge wahrscheinlich ein wenig wie ein Fangirl, was daran liegt, dass mir dieses Spiel wirklich unfassbar viel Spaß macht. Ende Juni kommt dann sogar noch ein DLC zu einem weiteren Protagonisten der griechischen Mythologie dazu – Orpheus. 


Quelle: Offizielle Webseite der LudoNarraCon / Pressekits der Spiele / Offizielle Seite von Fellow Traveller

Bildnachweise:

Titelfoto: Presskit LudoNarraCon

Foto: Presskit LudoNarraCon

Herzlichen Dank an unsere neue Redakteurin Shalimara für diesen tollen Artikel! Falls du mehr über sie erfahren möchtest, dann schau doch gerne mal auf ihrem Twitchkanal vorbei oder folge ihr auf Twitter.

Ähnliche Artikel:

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
1 Kommentar
Älteste
Neuste Most Voted
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Beatrice Eichhorn
Beatrice Eichhorn
20 Tage zuvor

Hauntii ist großartig. Es ist seit ein paar Tagen auch erschienen und passenderweise direkt im Game Pass gelandet, sodass ich es spielen kann. Wirklich eine tolle Atmosphäre und auch die Erzählweise gefällt mir gut 🙂 Bin gespannt, wie es weitergeht.