We Are Football 2024 Training Guide

We Are Football Training: Tipps und Tricks zum Trainingsplan

Auf den ersten Blick ist dieser Fussballmanager sicherlich erst einmal etwas erschlagend. Daher gibt es nun eine Guide Reihe hierzu und wir beginnen mit dem We Are Football Training. In diesem Artikel erfährst du alles zur den Einstellmöglichkeiten beim Trainingsplan, worauf du achten solltest und wie du deinen Kader optimal trainieren kannst.

We Are Football Training: Die Details der Trainingswoche

We Are Football Training

Es gibt beim Trainingsplan der Woche zahlreiche Informationen, die für dich wichtig zu beachten sind. Die sieben Spalten stellen natürlich die Wochentage dar, eine Trainingseinheit am Morgen sowie eine am Nachmittag. Unten rechts kannst du “Fertige Trainingswochen” auswählen, was zu Beginn sicher einfacher ist oder du belegst mit einem Klick auf eine Einheit diese komplett, individuell neu.

Jede Trainingseinheit zeigt mit grünen, gelben bis hin zu roten Punkten die Intensivität an, wie sehr das Training die Mannschaftsteile beansprucht. Mit dem Links-Rechtspfeil und den drei Balken hast du allerdings die Möglichkeit, die Intensivität nochmals etwas anzupassen.

Werbung
Pure4U Impressum

Im gelben Rahmen gibt es verschiedene, wichtige Informationen für dich. Einmal wie gut die Mannschaft auf deine Spielweise eingestellt bzw. trainiert ist sowie wie stark das Team in verschiedenen Spielsituationen ist. Möchtest du viel über die Flanken spielen lassen, so solltest du natürlich auch Flankenangriffe verstärkt in deinen Trainingsplan übernehmen. Sofern du immer ein Blick auf die einzelnen Trainingsstände hast, kannst du aus den vorgefertigten Trainingsplänen gezielt passendes Training heraussuchen und einsetzen.

Im roten Rahmen findest du den aktuellen Zustand Kondition sowie Frische. Das sind sehr wichtige Werte, die du ebenfalls bei deinem Training unbedingt im Auge behalten solltest. Rutschen die Werte zu sehr in den Keller, gilt es mit dem Training gegenzusteuern.

We Are Football Training: Die Trainingsgruppen

We are Football Training

Was man schnell in der Trainingsansicht übersieht, sind die Trainingsgruppen. Mit einem Klick darauf siehst du die verschiedenen Gruppen. Jeder Gruppe kann ein Fokus zugewiesen werden, wobei hier Regeneration als auch Kondition sehr wichtig ist.

In der linken Spalte sieht man den kompletten Kader, in denen auch die aktuellen Konditions und Frischewerte aufgelistet sind. Nun kann man durch den Co-Trainer die Gruppen automatisch einteilen lassen oder sortiert es selbst. Mit den Trainingsgruppen lassen sich Spieler gezielter in der Kondition steigern oder es wird der Frischewert aufgebaut.

Tipps zum We Are Football Training

Um ein optimales Training durchzuführen, ist es äußerst wichtig auf Kondition, Frische als auch die speziellen Trainingswerte, die zu deiner Taktik passend sind, im Auge zu behalten.

Sobald du einen Spieltag in der Woche hast, so nimm zumindest eine Erholungseinheit einen Tag vor dem Spiel mit ins Programm oder reduziere die Intentisivität der Vor- und Nachmittagseinheit auf einen grünen Balken. Aus meiner Erfahrung heraus bringt das bereits enorm viel, damit du einen möglichst frischen Kader aufs Feld schicken kannst.

Sehr gute Werte bei den Trainingsständen Angriffe, Pressing und Flanken haben zumindest meine Spielverläufe schnell erfolgreicher gestaltet. Achte allerdings genauer darauf, welche Spielweise zu bevorzugst, ob nun Ballbesitz, Offensiv oder Defensiv, dass du die passenden Werte hierzu übers Training förderst.

Weitere Guides zum Spiel

Ähnliche Artikel

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen