7vsWild Staffel2 Folge 7 Startbild

7vsWild Staffel2 Folge 7: Der Tropenregen kippt die Stimmung

Hat Sascha alias UnsympathischTV in einem Livestream versehentlich geleackt, dass Knossi die kompletten 7 Tage überstanden hat? Wild wird immer wieder im Netz spekuliert. Fakt ist, dass der eingetretene Tropenregen die Stimmung einzelner Teilnehmer in der 7vsWild Staffel2 Folge 7 bricht. In Behind the Scenes kam nun auch zu Tage, dass die Aktion mit den Helikoptern wenige Stunden vor dem Absprung beinahe gescheitert wäre.

7vsWild Staffel2 Folge 7: Ergebnis des Bogenschießens in Folge 6

Achtung Spoiler! Wer die Videos noch nicht gesehen hat und es gerne vorher schauen möchte, sollte das nun an dieser Stelle machen. Es werden einige Inhalte im nachfolgenden Artikel angesprochen.

Der Doppelbogen von Knossi zählte sicherlich zu den Highlights bei der Aufgabe Pfeil & Bogen. In einigen Reaction Streams kam sogar heraus, dass einige Teilnehmer bessere Ergebnisse erzielten, aber leider zu diesem Zeitpunkt keine Kamera am laufen hatten. Somit konnten diese Ergebnisse am Ende auch nicht gewertet werden.

Werbung
Pure4U Impressum

Am Ende hat Otto mit einer Entfernung von 6.40 Meter die erste Aufgabe gewonnen, knapp vor Fritz Meinecke und Joris, die jeweils 5 Meter erreichten. Sascha Huber erreichte mit 2.40 Meter Platz 4 und Knossi schaffte es mit seinen 20cm immerhin hin die Punkte. “Dabei sein ist alles”, lautete seine Devise und diese zahlte sich am Ende auch aus. Die beiden weiblichen Kandidatinnen haben es zum Teil probiert, ihren Fokus anfangs aber mehr auf das Bauen ihres Shelters gelegt, da für sie das Überstehen der sieben Tage größeres Gewicht hat.

Sascha Huber mit gefährlichem Zunder

Wie im Video der Folge 6 zu sehen war, hatte Sascha Huber unbemerkt fast direkten Kontakt mit einer Tropenspinne. Bei seinem Versuch Feuer zu entfachen, riß er Fasern einer Palme ab, die er als Zunder verwendete. Beim Aufheben einer Rinde, war noch eine Spinne im inneren Bereich. Man sieht im Video, wie diese allerdings dann flüchtet und vom Zunder springt. Ob es sich hierbei um eine kleine Vogelspinne oder eine andere Art handelt, ist aus dem Video heraus nicht erkennbar.

7vsWild Staffel2 Folge 7: Der Tropenregen nimmt Einfluß auf die Teilnehmer

Die Stimmung kippt in Folge 7. Ein Tropenregen hat eingesetzt mit zum Teil heftigen Gewittern. Man merkt den Teilnehmern an, dass sie anfangs den leichteren Regen noch mit Humor nehmen, aber Stunden später bei heftigem Unwetter mit starkem Gewitter doch sehr mit der Situation zu kämpfen haben.

7vsWild Staffel2 Folge 7 Starletnova

Nova bricht in Tränen aus, da die Nässe und Kälte sehr zu schaffen machen. Sie macht sich Gedanken darüber, wie sie bei der Kälte die kommende Nacht überstehen soll und ob das vielleicht schon ihr Ausscheiden bedeutet. Kämpferisch reißt sie sich am Ende aber nochmals zusammen und hat das Ziel die sieben Tage zu schaffen. Viele Zuschauer trauen ihr die sieben Tage nicht zu, umso beachtlicher ist ihre Leistung, wie sie durchzieht und ihren Kritikern die Stirn bietet. Drücken wir ihr die Daumen, dass sie bis zum Ende durchhält!

Ähnlich wie Nova ergeht es in Folge 7 auch Sabrina Outdoor. Sie ärgert sich, dass sie das Dach ihres Shelters nicht schon früher fertiggebaut hat, denn nur die eine Seite schützt sie vor Regen. Die eingetretene Kälte ist ebenfalls ein Faktor, der ihr inzwischen stark zu schaffen macht.

“Ich bin einfach noch nicht fertig mit der Insel und möchte diese auch noch nicht verlassen.”

Sabrina Outdoor in Folge 7
7vsWild Staffel2 Folge 7 Sabrina Outdoor

Unter strömenden Regen hat Sabrina Outdoor schließlich noch ihr Shelter etwas verbessert, es war am Ende aber leider doch nicht komplett dicht bei solch heftigen Unwetter.

Knossi findet neuen Freund

Was aus seinem Wilson aus Folge 2 wurde, ist leider bisher in den weiteren Folgen nicht mehr bekannt geworden. In Folge 7 hat Knossi allerdings nun einen neuen Freund gefunden und ihn gleich einmal Greenie getauft. Dieser schaut laut Jens so nett, kann aber wohl nicht lächeln. Sein Mund ist immer zugespitzt, weswegen ein schönes, partnerschaftliches Bild zustande kam.

7vsWild Staffel2 Folge 7 Knossi mit Greenie
Knossi mit neuem Freund “Greenie”

Sichtlich zu kämpfen mit sich hatte Fritz Meinecke, der ausnahmsweise eine Palme fällte um an die Palmblätter zu kommen. Da an seinem Spott nicht viele Palmen vorhanden sind, benötigt er diese für den Bau des Daches von seinem Shelter. Eigentlich wollte er keinen einzigen Baum fällen, was ihm auch sehr schwer fiel. Mal sehen, wie seine Kritiker in den kommenden Tagen sich hierzu äußern werden. Sicherlich wird das Fritz Meinecke auch in diesem Moment bewusst gewesen sein, dass es wieder zu diversen Shitstorm führen kann.

Spannend wird es nun in der kommenden Folge 8 am Mittwoch, in wie weit die Teilnehmer nach diesem Tropfenregen die nächste Nacht angehen. Bislang hat kaum jemand ein Feuer machen können, weil sie entweder kein Feuer anbekommen haben oder das Zundermaterial zu feucht war. Der Regen hat die Situation nicht verbessert, weswegen eventuell der eine oder andere Teilnehmer durchaus ins Schwanken kommen könnte.

In Behind the Scenes wurde nun verraten, dass die Aktion mit dem Sprung aus dem Helikopter beinahe wenige Stunden vor dem Start gescheitert wäre. Die Piloten sagten den Flug von Panama City zur Insel und wieder zurück ab, wegen Spritverbrauch mit offenen Türen und der Sicherheit. Etwa 15 Stunden vor dem Start der Staffel war das Orgateam noch in Verhandlung, bis man auf eine Lösung kam, dass die Teilnehmer erst auf die Insel geflogen werden und von dort aus die Hubschrauber startet. Ein Streß kurz vor dem Start, der positiv endete.

Ähnliche Artikel

Hat dir mein Artikel gefallen? Es würde mich sehr freuen, wenn du LikeGames zu deinen Favoriten aufnimmst oder mir einen Follow auf Twitter hinterlässt. In meinem Discord hast du die Möglichkeit dich über Games und Twitch auszutauschen oder sogar neue Artikelthemen vorzuschlagen. Schau vorbei, ich würde mich freuen.

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen