Twitch Tiere Kategorie

Twitch Tiere Kategorie: Tolle Neuerung auf der Streaming Plattform

Bei zahlreichen Twitch Streamern geht den Zuschauern im Chat oft das Herz auf, wenn eine süße Katze oder ein niedlicher Hund sich im Rampenlicht präsentiert. Der treue Freund des Menschens rückt nicht nur auf Twitch in den Vordergrund, inzwischen gibt es auch unzählige flauschige Twitter Postings. Die Streaming Plattform testet derzeit viele mögliche Erweiterungen, die hauptsächlich neue Geldquellen erschließen sollen. Mit der Twitch Tiere Kategorie kam allerdings nun eine Neuerung ohne finanziellen Mehrwert, die viele Zuschauer begeistert.

Influencerin Milli und Streamer Ruffi

Twitch Tiere Kategorie
Ruffy von Reni

Wer meine Streamer Vorstellungen auf LikeGames verfolgt, der wird feststellen, dass mich der Erfolg oder die Reichweite eines Content Creators gar nicht so sehr interessiert. Vielmehr finde ich es interessant, was für Menschen hinter der Kamera sitzen, wie sie sich im Laufe der Zeit weiterentwickeln oder verändern.

Die Vorstellung von Bina Bianca bleibt mir immer noch in sehr positiver Erinnerung, da es mir wirklich viel Spaß gemacht hat hier zu Recherchieren. Sie ist auf Twitter sehr aktiv und lässt ihren Followern einen Einblick in ihr Leben gewähren, mit all den Höhen und Tiefen, was sie im Alltag erlebt. Besonders beeindruckend finde ich ihre Liebe zu ihren Tieren, den schmerzlichen Verlust von ihrer Hündin Shyla, sowie die neue Lebensfreue durch die Hündin Milli. Diese hat sich inzwischen auf Twitter zu einer wahren Hund Influencerin entwickelt und erntet immer wieder unzählige Likes und Kommentare. Dies lässt nur erahnen, welche Bereicherung sie für Bina Bianca darstellt.

Ruffy ist da ähnlich, auch er zeigt gerne mal seine kalte Schnauze auf Twitter. Allerdings war er in der Vergangenheit auch schön öfters im Twitch Livestream unserer Next Level Teilnehmerin Reni zu sehen. Verspielt und öfters frech hat er das Herz der Community erobert. Er weiß wohl, wie man den Chat mit abknickenden Ohren und einem Bettelblick dazu verleiten kann, dass dieser Reni beeinflusst ein Leckerli herauszurücken.

Die neue Twitch Tiere Kategorie

Eine tolle Neuerung ist die Twitch Tiere Kategorie, in der man zahlreiche Livestreams verfolgen kann, in denen reiner Tier Content geboten wird. Die Zuschauerzahlen noch sehr übersichtlich, ebenso die Livestreams. Dennoch finde ich das oftmals eine tolle Alternative, wenn mal bei den Streamern selbst kein all zu interessantes Unterhaltungsprogramm geboten wird.

Die meisten Zuschauerzahlen in der neuen Kategorie bewegen sich zwischen 0-200 Zuschauer. Es gibt aber auch einige Ausnahmen wie z.B. der Otter Livestream auf MarineMammalRescue. Über 19.000 Zuschauer haben die Otter beim Spielen im Wasser beobachtet.

Von Hundewelpen bis hin zu verspielten Katzenbabies findest du so ziemlich alles in der neuen Twitch Tiere Kategorie.

Die Streamerin Amouranth brachte sich zum Start der Kategorie auch sofort wieder in die Schlagzeilen. Sie streamte prompt aus einem Pferdestall und versorgte liebevoll die Pferde. Ganze 8.000 Zuschauer waren bei ihrem tierischen Livestream mit dabei.

Wesentlich schöner finde ich allerdings, wenn in dieser Kategorie rein nur die Tiere im Mittelpunkt stehen. Während dem Schreiben immer mal wieder einen Blick auf Tierbabies zu werfen, ist super entspannend. Unterm Strich eine tolle Neuerung auf Twitch!

Zur neuen Twitch Kategorie

Hat dir mein Artikel gefallen? Es würde mich sehr freuen, wenn du LikeGames zu deinen Favoriten aufnimmst oder mir einen Follow auf Twitter hinterlässt. In meinem Discord hast du die Möglichkeit dich über Games und Twitch auszutauschen oder sogar neue Artikelthemen vorzuschlagen. Schau vorbei, ich würde mich freuen.

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen