Medieval Dynasty Geld verdienen

Medieval Dynasty Geld verdienen: Tipps für den Warenhandel

Das Geld in diesem Mittelalter Game spielt eine große Rolle. Damit kann man sich neue Rezepte erkaufen oder eben wichtige Ausrüstungen bzw. Hilfsmittel für den Aufbau des eigenen Dorfes. Wie man vorallem zu Beginn in Medieval Dynasty Geld verdienen kann, erfährst du in diesem Guide. Vom Fischen über die Herstellung von Produkten, die ordentlich Münzen in die Kasse spülen.

Wie du das erste Medieval Dynasty Geld verdienen kannst!

Der erste Winter kommt recht schnell und darauf sollte man mit warmer Kleidung gerüstet sein, sonst verbringt man die meiste Zeit bei eisigen Temperaturen in der Hütte am Lagerfeuer. Doch Winterkleidung ist teuer, weswegen man schon von Beginn an zielstrebig darauf hinarbeiten sollte, die Einnahmen zu maximieren.

Gerade für die Jagd von Wildtieren und Fischen kann man mit Holzstämmen und Steinen sehr einfach und schnell Speere oder auch Messer herstellen. Zum Fischen findet man oft in verlassenenen Fischercamps Fischerspeere, womit sich im Wasser Fische erbeuten lassen. Fische und Wildfleisch bringen im rohen Zustand beim Händler nicht sehr viel ein, allerdings wenn man sie auf der Feuerstelle vorher grillt, dann steigt der Preis und ist für den Beginn erst einmal eine gute Einnahmequelle. Zudem sind Leder, Pelz und Federn weitere Produkte aus der Jagd, die zusätzlich erste Münzen einbringen.

Werbung
Trendix Shop

Nicht nur zu Beginn, sondern auch im späteren Verlauf, ist die Herstellung von Gegenständen enorm wichtig für hohe Einnahmen. Ein einfaches Messer aus 5x Stock und 2x Stein bringt bereits einige Münzen beim Händler. Stellt man davon also mehrere Stück her, kann man bereits recht gute Einnahmen erzielen.

Tipps:

  • An den Wegesrändern findest du öfters mal einen umgekippten Wagen oder verlorene Güter. Hierbei gibt es auch immer wieder lukrative Gegenstände, die sich beim Händler gut verkaufen lassen.
  • Ebenso kann man auf einer kleinen Insel einen Steinhaufen suchen, unter dem man einen Schatz mit Goldmünzen finden kann
  • In Dörfern gibt es ein schwarzes Brett, wo man verschiedene Aufgaben findet, womit man Geld verdienen kann.
  • Einzelne Dorfbewohner haben zudem Aufgaben, für deren Erfüllung man belohnt wird.

Medieval Dynasty Geld verdienen mit Landwirtschaft und Gegenstände

Die Landwirtschaft ist eine weitere, gute Einnahmequelle. Allerdings dauert es auch seine Zeit, bis die erste Ernte eingefahren werden kann. Hier gilt jedoch auch wieder, dass die Rohware nur gering bezahlt wird. Stellt man aus der Ernte am Ende Produkte wie Saft, Alkohol oder Essen her, so steigert sich der Verkaufspreis sehr deutlich.

Falls man schon recht bald sehr viel Münzen einnehmen möchte, sollte man sich auf folgende Gebäude konzentrieren. Zuerst einen Holzschuppen, anschließend die Werkstatt I und schließlich den Bauplan für die Hölzerne Phiole freischalten. Durch das Fällen eines Ahorn Baumes erhält man 4 Baumstämme, aus denen man widerum 8 Bretter herstellen kann. Pro Brett können 10 Phiolen produziert werden, sprich am Ende hat man aus einem Ahorn Baum 80 Phiolen hergestellt. Eine Phiole bringt beim Händler 1,8 Münzen, sprich mit den 80 Stück wären dies 144 Münzen- einfaches und schnelles Geld!

Tonwaren bringen ebenfalls gute Einnahmen. Hierzu benötigt man eine Schaufel, mit der man in Tongebieten recht einfach Ton abbauen kann. Das sind in kleinen Gruben hellbraune Haufen. Der Ton selbst ist ebenso auch zum Verputzen der Häuser notwendig und hilfreich.

Weitere Medieval Dynasty Guides

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
2 Comments
Älteste
Neuste Most Voted
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
bauernschubertw@gmail.com
24 Tage zuvor

1 Steinmesser 20 münzen ? Es war einmal Seit oxbow : 1 Holzhammer 4,5 Münzen