TrilluXe

TrilluXe reagiert auf Twitch Änderungen und wechselt zu Youtube

Lennart alias TrilluXe gehört zu den bekanntesten Counter Strike Streamer auf Twitch. In einem ausführlichen Youtube Video hat er nun seine Beweggründe als auch Einnahmen veröffentlicht, weshalb er zukünftig seinen Fokus verändern wird. Von Januar bis Oktober 2022 hat er bereits über 111.000 $ Umsatz auf Twitch generiert zu einem Partner Status von 70:30. Ab dem kommenden Jahr 2023 verliert er einen Teil seiner Exklusivrechte und begründet hiermit seine neue Ausrichtung.

Wer ist dieser TrilluXe?

Lennart alias TrilluXe wurde am 22.März 1993 geboren und ist damit 29 Jahre alt. Am 31.Januar 2008 gründete er seinen Youtube Kanal, auf dem zu Beginn viel Content zu Rekordfahrten mit TrackMania veröffentlicht wurden. Seinen Twitch Kanal gründete er am 31.Januar 2014, wovon er seit 6 Jahren als Twitch Partner zum Wachstum der Streaming Plattform beigetragen hat. Den größten Karriereschub erhielt er durch die Spezialisierung seiner Livestreams auf Counter Strike, durch das er sich in der Szene einen sehr großen Namen gemacht hat.

TrilluXe auf Twitchtracker

Twitch ist für ihn bislang zweifelslos die Haupteinnahmequelle mit einem Zuschauerschnitt von um die 2,000 Personen. In den vergangenen zwei Jahren veränderte sich allerdings einiges auf der Plattform, weswegen er nun in einem Video darauf reagiert.

Werbung
Trendix Shop

TrilluXe veröffentlicht seine Einnahmen

Sehr offen seiner Community gegenüber hat er seine Twitch als auch Youtube Einnahmen im Video gezeigt. Hierbei muss sicherlich so einiger Zuschauer kräftig schlucken, da dies Summen sind, die sonst nur hochrangige Ingenieure in der Wirtschaft verdienen.

TrilluXe Twitch Einnahmen
TrilluXe Twitch Einnahmen

111.366,25 US-Dollar hat Lennart seit Januar 2022 bis dato bereits als Umsatz generiert. Vermutlich wird er bis zum Jahresende eine Zahl von 130.000 US-Dollar verzeichnen können. Hiervon müssen allerdings noch ordentlich Steuern abgezogen werden, sowie diverse andere Faktoren, wie Krankenversicherung etc. Mit diesen Zahlen möchte TrilluXe allerdings verdeutlichen, dass er sich für die neue Twitch Regelung bereits über der Grenze befindet, die ausgegeben wurde. Seither hatte er an seinem Umsatz eine 70:30 Partner Beteiligung, ab 2023 werden diese ab 100.000 US-Dollar auf 50:50 reduziert. In seinem Fall bedeutet dies, dass er an den 30.000 US-Dollar Mehreinnahmen zukünftig rund 6.000 US-Dollar weniger bekommen wird.

Twitch Werbeangebote

1.710,00 US-Dollar im Monat für 4 Minuten Werbung pro Stunde sind derzeit sein Angebot, was er von Twitch angeboten bekommt. Hier wird klar, dass Twitch nicht nur Subpreise reduziert hat und die Einnahmen der Streamer runterschrauben möchte, sondern ebenso mehr Werbung auf der Plattform pushen möchte. Ein Zustand, den Lennart in dieser Form nicht nachvollziehen kann. Alleine durch die Werbung vor einem Stream erhält er ja ohnehin bereits rund 1.000 US-Dollar im Monat, sprich die Werbeeinblendungen werden sehr stark gesteigert durch diese Angebote, wenn man sie annimmt.

Seine Youtube Einnahmen
TrilluXe Youtube Einnahmen
TrilluXe Youtube Einnahmen

Youtube bringt ihm derzeit monatlich ungefähre Einnahmen von 2.585,- Euro. Da er zwei Cutter beschäftigt und eine Person für seine Thumbnails beauftragt, reicht diese Einnahme nicht einmal zur Kostendeckung der Beschäftigten. Dennoch auch nochmals eine ordentliche Einnahmequelle, die er in Zukunft mit Livestreams auf Youtube pushen möchte.

Sein Wechsel zu Youtube

Ähnlich wie bereits einige, wenige Streamer auf Twitch, kündigt TrilluXe seinen Wechsel zu Youtube an. Mit der Reduzierung der Umsatzanteile ab 100.000 US-Dollar sind auch die Exklusivrechte entfallen. Das bedeutet, dass er in Zukunft auch auf Youtube sowie jede andere Plattform streamen darf, allerdings nicht zeitgleich.

Die Reduzierung der Subpreise um 20%, die Änderung der Umsatzanteile sowie das Pushen der Werbung sind die entscheidenden Gründe für Lennart, dass er seinen Fokus verändern möchte. Ab 2023 wird er ein bis zwei Mal in der Woche auf Youtube streamen, die restliche Zeit noch auf Twitch. Er befürchtet sogar, dass Twitch mittelfristig den Twitch Prime Sub komplett entfernen wird um die eigene Gewinnspanne zu erhöhen. Spätestens dann werden noch wesentlich mehr Streamer vor der Entscheidung stehen, den Fokus ihrer Livestreams auf andere Plattformen zu verteilen.

Twitch begründet die Änderungen mit den enormen Kosten für Personal und Server. Allerdings schreibt das Tochterunternehmen von Amazon seit 2021 schwarze Zahlen, weswegen so einige langfristige Streamer mit Exklusivverträgen weniger erfreut auf die Ankündigungen reagiert haben.

Sicherlich werden einige Leser bei diesen Umsatzsummen ungläubig mit dem Kopf schütteln. Zu beachten ist aber immer, dass die Streamer von klein bis groß dafür verantwortlich sind, dass die Plattform Twitch überhaupt so stark wachsen konnte. Sie verdienen an dem Umsatz, den unzählige Streamer Monat für Monat generieren. Zusätzlich gibt es als Streamer keine Garantie, ob man auch in 10 Jahren noch erfolgreich seinen Beruf nachgehen kann. Ein Streamer wie TrilluXe investiert sein Geld nicht in teure Uhren und Klamotten, sondern in die Sicherung seiner Zukunft.

Links

Falls du auf TrilluXe neugierig geworden bist und ihn gerne mal live oder viele seiner Youtube Videos sehen möchtest, solltest du auf nachfolgenden Links mal vorbeischauen:

Ähnliche Artikel

Hat dir mein Artikel gefallen? Es würde mich sehr freuen, wenn du LikeGames zu deinen Favoriten aufnimmst oder mir einen Follow auf Twitter hinterlässt. In meinem Discord hast du die Möglichkeit dich über Games und Twitch auszutauschen oder sogar neue Artikelthemen vorzuschlagen. Schau vorbei, ich würde mich freuen.

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen