Trymacs nie wieder FIFA

Trymacs nie wieder FIFA- Streamer verkündet seinen Ausstieg

Nachdem Trymacs in diesem Jahr erneut eine wahnsinnige Geldsumme für FIFA Packs ausgegeben hat, kam es nun zu einer offiziellen Verkündung. Trymacs nie wieder FIFA– lautet sein Headliner in seinem Youtube Video. Über 15.000 Euro flossen in unzählige Packs mit dem Ziel, wie 2021 auch in diesem Jahr wieder weltweit das beste Team zu besitzen. Geld, was verbrannt wird, denn spätestens mit der nächsten FIFA Version ist diese Investition wertlos.

Trymacs nie wieder FIFA- darum ist es mit Online Casino gleichzusetzen!

Mit LikeGamesNews habe ich mich intensiv dafür eingesetzt, immer wieder Artikel gegen Casino Streams (Glücksspiel) zu schreiben. Genau vor einem Jahr veröffentlichte ich auch noch einen Artikel darüber, wie Trymacs mit Pack Opening zum besten FIFA Team 2021 der Welt gelangte. Es war mir damals leider nicht bewusst, dass FIFA mit Casino Streams 1:1 vergleichbar ist.

trymacs fifa 22
Trymacs beim FIFA Pack Opening 2021

Bei den Casino bzw. Slot Streams werden Streamer dafür bezahlt, diesen Content auf ihrem Kanal zu zeigen. Hierbei dreht es sich um sehr hohe Summen. Ziel der Casino Anbieter ist es, die Zuschauer der Streamer für das Glücksspiel zu begeistern und dort ihr Geld zu verspielen. In Zusammenarbeit mit dem Verbraucherschutzverein Berlin Brandenburg kamen hierbei erschreckende Zahlen zum Vorschein. 50% aller befragten Jugendlichen zwischen 14-18 Jahren, die auf Twitch ein Casino Stream gesehen haben, registrierten sich im Anschluss bei einem Online Casino.

Werbung
Trendix Shop

FIFA Pack Opening ist den Casino Streams gleichzusetzen, sowie einige andere Games, die ebenso mit kaufpflichtigen Packs ihre Einnahmen generieren. Es steht außer Frage, dass dieses System Jugendliche genauso zum Kauf animiert, wie beim Glücksspiel. Die großen Streamer verkörpern in ihren Livestream einen derart großen Hype um das Opening, so dass sie mit ihrer Vorbildfunktion kein reines Unterhaltungsprogramm mehr liefern, sondern junge Menschen indirekt zum Nachmachen animieren.

Trymacs nie wieder FIFA- der Ausstieg aus dem Pack Opening

Im heutigen Youtube Video sowie Livestream gab Trymacs den Ausstieg beim Pack Opening bekannt. Bereits zu Beginn der FIFA23 Zeit gab es von vielen Seiten auf Social Media erhebliche Kritik. Dies ist sicherlich auch nicht spurlos an Max alias Trymacs vorbeigegangen.

“Es gibt auch viele, die sich denken: Trymacs zieht für 9.000 Euro keine Ikone. Wie krass wäre es, wenn ich jetzt für 10 Euro eine ziehe?!”

Trymacs im Video

Der Grund für seinen Ausstieg ist eine Studie, dass Glücksspiel oder auch FIFA dem menschlichen Hirn schaden kann. Diese Spielarten aktivieren das Suchtverhalten vieler Menschen, bei dem FIFA mit zu den schlimmsten Games zählt. Bei Kindern und Jugendlichen, deren Wachstum noch nicht abgeschlossen ist, kann solch ein Content noch einen wesentlich größeren, bleibenden Schaden hinterlassen.

“Ich hatte immer diesen einen 12-Jährigen im Kopf, der zieht sich sieben Tage lang meine Pack Openings rein…. Er selber hat aber kein FIFA oder spielt FIFA free to play… Das ich jetzt aber mit meinem Opening und Content diesem 12-Jährigen trotzdem schade, nur durchs Zuschauen, ist nochmals ein komplett, komplett anderes Thema…”

Trymacs im Video

Jugendlichen durch seinen Content einen bleibenden Schaden zu verursachen hat Trymacs nun dazu bewegt die Reißleine zu ziehen. Solange FIFA mit den Pack so bleibt, will er es nie mehr spielen.

Fazit zum Ausstieg

Leider kommt die Erkenntnis von Trymacs sehr spät, denn diese hätte er bereits in den Jahren zuvor haben sollen. Dennoch nun ein sehr guter Schritt, damit werden sicherlich viele Jugendliche in Zukunft vor der Nachahmung verschont. Mit seiner Reichweite geht er nun auch einen vorbildlichen Schritt, dem hoffentlich weitere FIFA Streamer folgen werden.

Pack Openings bei Games wie FIFA als auch Slot Streams sind ein absoluter Teufelskreis. An dieser Stelle möchte ich nochmals betonen, dass ich es ein respektloser Content gegenüber den Zuschauern finde. Die Zuschauer sind der Dünger, wodurch jeder Streamer groß wurde. Sie sind der Nährstoff, damit lukrative Werbepartner sich melden. Deren Geld durch Glücksspiel oder Pack Openings vor ihren Augen zu verbrennen, ist niederträchtig ohne Ende! Hinzu kommt, dass man genau diese Zuschauer auch noch in eine Spielsucht reißt, wovon es nur eine Dunkelziffer gibt, die aber laut Umfragen der Verbraucherschutzvereine deutlich hoch sind.

Danke Trymacs, dass du nun mit deiner Reichweite als Vorbild ein Zeichen setzt, dem hoffentlich viele andere FIFA Streamer folgen werden.

Links

Ähnliche Artikel

Hat dir mein Artikel gefallen? Es würde mich sehr freuen, wenn du LikeGames zu deinen Favoriten aufnimmst oder mir einen Follow auf Twitter hinterlässt. In meinem Discord hast du die Möglichkeit dich über Games und Twitch auszutauschen oder sogar neue Artikelthemen vorzuschlagen. Schau vorbei, ich würde mich freuen.

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen