modern warzone season 2

Call of Duty: Modern Warzone erwartet diese Neuerung zur neuen Season

Die erste Season seit Black Ops Cold War endet nun am 24. Februar 2021. Zur zweiten Season soll es auch wieder einige Neuerung beim Battle Royale Modus Call of Duty: Modern Warzone geben. Von neuen Waffen über Operatoren bis hin zu neuen Spielvarianten.

Das werden die neuen Waffen in Modern Warzone

Zum Launch werden erst einmal zwei Waffen freigeschaltet, mit denen du in Verdansk eingreifen kannst. Das wären:

  • FARA 83: Ab der Stufe 15 des Battle Pass kannst du über das Sturmgewehr FARA 83 verfügen.
  • LC 10: Ab Stufe 31 gibt es schließlich noch die LC 10 Maschinenpistole

Die restlichen vier Waffen sind noch unklar, wie oder wann sie in der Season 2 erhältlich sind. Vermutlich wird dies in Abhängigkeit von Herausforderungen oder dem Kauf von Blaupausen sein.

  • R1 Shadowhunter: Eine neue, leise Armbrust kommt ins Spiel. Selbst bin ich davon kein Fan, aber als Zweitwaffe durchaus denkbar.
  • Machete: Für den Nahkampf wird es eine Machete geben. Erlebe zwar selten Spieler, die den Nahkampf nutzen, dennoch sicherlich wieder eine nette Erweiterung.
  • E-Tool: Eine Schaufel für den Nahkampf. Wobei Machete hierfür sicherlich vielversprechender klingt.
  • ZRG Scharfschützengewehr 20mm: Hier wird es dann doch noch interessanter. Ein neues Scharfschützengewehr erhält den Einzug auf Verdansk. Es soll schwer sein, was sicherlich das Bewegungstempo beeinträchtigen wird, aber dafür mit extrem hoher Feuerkraft.

Auf Rebirth Island wird es eng

Nach langem Warten wurden letztes Jahr viele Modern Warzone Fans mit der kleinen Map Rebirth Island belohnt. Im Vergleich zu Verdansk, hat man hier nicht die Zeit um in Ruhe nach Loot und neuen Waffen zu suchen. Kaum auf der Insel gelandet, geht die Action bereits los.

Hierbei gibt es zwei Varianten, einmal die Rebirth Variante, in der Team Mitglieder automatisch wieder per Fallschirm auf die Insel kommen, so lange ein Team Mitglied am Leben ist. Die andere Variante ist wie auf Verdansk, dass gefallene Spieler im Gulag landen. Sollten sie dies nicht meistern, müssen überlebende Team Mitglieder die Spieler zurückkaufen.

Der neue Modus Resurgance Extreme wird wohl ein Ameisenhaufen. Bis zu 90 Spieler sollen hierbei auf der Insel landen und im Rebirth Modus immer wieder zurückkehren, solange ein Mitspieler noch am Leben ist. Mit etwas weniger als die Hälfte der Spieler ist diese Map bereits sehr hektisch, wie es mit 90 Spieler sein soll, kann ich mir nicht vorstellen. Das wird definitiv sehr chaotisch.

Neuer Modus auch auf Verdansk

Ein Funkgerät soll auf Verdansk eingeführt werden. Hier wird nach einem Countdown irgendwo zufällig auf der Map ein Helikopter gerufen, der dein Team abholt. Dies ganz unabhängig davon, wie viele Teams auf Verdansk noch am Leben sind. Sobald du das Funkgerät trägst, wirst du als Most-Wanted markiert, was das Warten auf den Heli nicht einfach machen wird. Allerdings soll es weiterhin so bleiben, dass das letzte Team gewinnt. In wie weit die Neuerung einen Sinn ergeben soll, ist mir allerdings bislang noch nicht bekannt.

In Zukunft soll auch der Frachter „Vodianoy“ den Hafen von Verdansk anlaufen. Was hinter diesem Update steckt lässt sich im Blog von Activision bislang noch nicht genau erkennen.

Mein Kommentar

Ob die Neuerung Modern Warzone nun verbessert oder nur verschlimmbessert, können wir erst ab dem 25. Februar 2021 sehen. Bis dahin müssen wir uns noch ein bisschen gedulden. Dennoch hoffe ich, dass neue Reizpunkte für den Battle Royal Modus gesetzt wurden, damit der Spielspaß noch lange erhalten bleibt.

Hat dir mein Artikel gefallen? Es würde mich sehr freuen, wenn du LikeGames zu deinen Favoriten aufnimmst oder mir einen Follow auf Twitter hinterlässt. In meinem Discord hast du die Möglichkeit dich über Games und Twitch auszutauschen oder sogar neue Artikelthemen vorzuschlagen. Schau vorbei, ich würde mich freuen.

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen