Going Medieval Keller Guide

Going Medieval Keller: Den perfekten Keller Lagerraum bauen

In einem unserer ersten Guides zum Spiel haben wir bereits kurz das Thema Kellerbau angerissen. Der Going Medieval Keller ist ein wichtiger Bestandteil dafür, dass die gelagerte Nahrung nicht so schnell verdirbt. Es gibt hierbei allerdings auch einige Punkte zu beachten, auf die wir im heutigen Guide näher eingehen möchten.

So baust du den perfekten Going Medieval Keller

Im vergleichbaren Spiel RimWorld ist es ebenso wichtig einen kühlen Raum herzustellen, damit die Nahrung nicht verdirbt. Dies schafft man dort mit der wärmedämmenden Struktur als auch einer Klimaanlage. Ähnlich verhält es sich auch in Going Medieval, nur mit dem Unterschied, dass man hier im Mittelalter keine Klimaanlage zur Verfügung hat.

Während man in RimWorld nur horizontal in Berge graben kann, ist es in Going Medieval vertikal möglich in die Tiefe zu buddeln. Das ist eine tolle Möglichkeit um Keller für Lagerräume herzustellen, vorallem für die effizientere Lagerung von Lebensmitteln.

Werbung
Trendix Shop
Going Medieval Keller Guide

Um einen Keller zu bauen, wähle mit dem Axt Symbol (unten rechts) 4 Blöcke in Folge aus. Damit graben die Siedler in die erste Ebene hinter. Warum 4 Blöcke? Es gibt zwei Möglichkeiten um nach unten zu kommen. Entweder baut man eine Treppe oder auch einfach nur eine Leiter, dann würde man nur einen Block benötigen. Der große Unterschied bei beiden Varianten ist, dass die Siedler bei der Fortbewegung mit einer Treppe wesentlich schneller sind, als wenn sie mit der Leiter runter- und wieder hochklettern müssen.

Die erste Keller Ebene bauen und befestigen

Sobald die 4 Blöcke abgegraben sind, kannst du mit dem Bau der Treppe weitermachen. Hierbei die Treppe aus dem Baumenü auswählen und richtig in diesen 4 Blöcke Bereich setzen. Mit der Taste R kannst du die Treppe in der Ausrichtung drehen.

In unserem Beispiel haben wir gleich drei Ebenen nach unten gegraben. Sprich nach der ersten Ebene ging es gleich weiter mit dem Graben der nächsten 4 Blöcke, damit eine weitere Treppe nach unten führen kann. Allerdings bitte aufpassen im schmalen Gang mit dem Graben der weiteren 4 Blöcke, dass man von hinten nach vorne gräbt, sonst kommt der Siedler nach dem ersten Loch nicht weiter.

Sobald du eine Ebene erreicht hast, in der du deine Lagerräume bauen möchtest, ist es wichtig erst einmal wenige Blöcke abzutragen. Die Gefahr wird sonst groß, dass die Kellerdecke einstürzt. Im Baumenü findest du Holzbacken, die man in den Kellerräumen als Querverstrebung einbauen kann um die nötige Stabilität herstellen zu können.

Wärmedämmung im Going Medieval Keller

Um eine gute Wärmedämmung in einem Raum zu erreichen, haben die unterschiedliche Materialen auch individuelle Dämmwerte. In meinem Beispiel habe ich Wände mit Lehmziegel, ebenso den Boden mit Lehmziegel gebaut. Lehmziegel werden in einem Brennofen herstellt. Falls du diesen noch nicht hast, können auch normale Lehmwände gebaut werden.

Wichtig für die Temperatur in einem Raum ist auch, dass es ein in sich geschlossener Raum ist. Sprich ob Wohnhaus oder nun Kellerräume, sie sollten alle eine Türe haben. Mit einem guten Kellerraum kannst du die Temperatur auf 3-6 Grad erreichen. Dies hilft bereits um Nahrung wesentlich länger haltbar zu machen.

Zusätzliche Kühlung durch Forschungsziel

Going Medieval Keller Guide Kühlung durch Eis

Um die Temperatur im Nahrungsmittellager weiter senken zu können, gibt es noch eine Möglichkeit, die allerdings nur über den Forschungsbaum erreichbar ist. In RimWorld ist es die Klimaanlage, in Going Medieval die Eiskiste. Damit lassen sich im Winter Eisblöcke herstellen, die du in deine Kellerräume verbauen kannst. Das Eis liefert dann für ein Spieljahr die optimale Kühlung für einen Raum.

Weitere Going Medieval Guides

Going Medieval Guide #1: Der Einstieg und die ersten Schritte

Going Medieval Guide #2: Häuser und Kellerbau einfach erklärt

Going Medieval Guide #3: Alles Wissenswerte zur Landwirtschaft

Going Medieval Guide #4: Tätigkeiten und Terminplan leicht erklärt

Going Medieval Guide #5: So kommst du durch den ersten harten Winter

Going Medieval Guide #6: Tiere züchten, trainieren und füttern

Going Medieval Guide #7: Den perfekten Kellerlageraum bauen

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen