going medieval winter guide

Going Medieval Guide #5: So kommst du durch den ersten harten Winter

In den vergangenen Going Medieval Guides hast du die ersten, wichtigen Grundlagen über den Hausbau, Einstellungen, Landwirtschaft und Kellerbau erfahren. Schnell verfliegen die Jahreszeiten im Spiel, so dass du bald bereits vor dem harten, kalten Winter stehst. Hierbei gibt es einige wichtige Details, die du beachten solltest, damit deine Siedler nicht erfrieren oder verhungern.

Temperatur in den Gebäuden

Going Medieval Feuerstellen
Feuerstellen im Innenbereich

Im Winter kann es durchaus bis zu Minus 40 Grad Celsius im Spiel Going Medieval geben. Die Temperatur ist ähnlich wie bei RimWorld, auch ein ernstzunehmender Faktor. Solltest du also dich nicht gut genug auf den Winter vorbereiten, so werden deine Siedler erfrieren.

Die Temperatur innerhalb der Gebäude sinkt ebenso im Winter. Daher ist es wichtig, dass du bereits im Herbst die ersten Lehm-Feuerstellen platzierst. Je nach Größe eines Raumes sind hierfür mehrere Feuerstellen nötigt. Oben rechts in der Ansicht siehst du die Temperaturanzeige, wenn du mit dem Mauszeiger über die Spielwelt fährst. Befindet sich der Mauszeiger im Außenbereich, so wird dir die Außentemperatur angezeigt, innerhalb eines Gebäudes die Innentemperatur. Rund 15-23°C sollten für die Innenräume vollkommen ausreichend sein. Tragen deine Siedler Winterkleidung, so reichen im Innenbereich sogar knapp über 0°C.

Winterkleidung in Going Medieval herstellen

Es gibt zwei Möglichkeiten, wie du an Winterkleidung gelangst. In den Kämpfen gegen Angreifer werden oft Winterklamotten hinterlassen. Diese kannst du in dein Lager aufnehmen und deine Siedler rechtzeitig zum Winter damit einkleiden.

Falls du im friedlichen Modus spielst, in dem keine Angreifer dein Dorf überfallen, dann bist du zum Handeln gezwungen. Um Winterkleidung selbst herzustellen, benötigst du einen Nähplatz. Im Vorfeld musst du allerdings erst einmal das Schneider erforschen, ansonsten kannst du keine Winterkleidung herstellen. Da das Forschen Zeit beansprucht, solltest du schon frühzeitig im Sommer oder Anfang Herbst damit beginnen, das Schneidern zu erforschen.

verwaltung winterkleidung
Winterkleidung in der Verwaltung den Siedlern zuweisen

Um deine Siedler mit Winterkleidung auszustatten, kannst du ganz einfach über die Verwaltung den einzelnen Siedlern entsprechende Bekleidung anweisen. Sie wechseln die Klamotten, sofern genug vorrätig ist.

Ausreichend Nahrung für den Winter

Bislang funktioniert bei Going Medieval eine einfache Faustformel. Pro Siedler benötigst du im Winter alle zwei Tage 3 Nahrung. Insgesamt benötigst du also rund 18-20 Nahrungseinheiten für jeden Siedler über den kompletten Winter.

Bei extremer Kälte versuche möglichst deine Siedler mit Innenarbeiten zu beschäftigen. Halten sie sich zu lange in der Kälte auf, so verschlechtert sich die Laune rapide und sie werden weniger produktiv.

Zusatztipp: Regale im Nahrungskeller

winter regale für nahrung

In meinem Artikel über das Update Going Medieval: Neues Regale und Waffenständer Update habe ich über die neue Möglichkeit der Regale geschrieben. Dies ist in der normalen Spielform noch nicht erhältlich, hierzu musst du deinen Spielmodus für Going Medieval auf “Experimental” umstellen. Wie das funktioniert, erfährst du im Artikel über das Update.

Damit dein Keller niedrige Temperaturen hat, baue hier nie einen festen Boden. Allerdings ohne festen Bodenbelag verrotten deine Lebensmittel relativ schnell. Die Lösung hierfür sind der Bau von Regalen im Keller, die nicht nur mehr Lagerplatz bieten, sondern die Nahrung auch nicht so schnell verderben lassen.

Das Youtube Video zum Winter Guide

In der wunderbaren Zusammenarbeit mit JackPackTV ist auch das passende Youtube Video zum Winter Guide entstanden. Falls du dir die Hilfe lieber als Video siehst, dann schau unbedingt im nachfolgenden Guide vorbei und hinterlasse bei Gefallen dem Stephan alias JackPackTV ein Like, Abo oder sogar Kommentar.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Weitere Going Medieval Guides

Going Medieval Guide #1: Der Einstieg und die ersten Schritte

Going Medieval Guide #2: Häuser und Kellerbau einfach erklärt

Going Medieval Guide #3: Alles Wissenswerte zur Landwirtschaft

Going Medieval Guide #4: Tätigkeiten und Terminplan leicht erklärt

Going Medieval Guide #5: So kommst du durch den ersten harten Winter

Hat dir mein Artikel gefallen? Es würde mich sehr freuen, wenn du LikeGames zu deinen Favoriten aufnimmst oder mir einen Follow auf Twitter hinterlässt. In meinem Discord hast du die Möglichkeit dich über Games und Twitch auszutauschen oder sogar neue Artikelthemen vorzuschlagen. Schau vorbei, ich würde mich freuen.

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen