Palworld

Palworld: Innerhalb von 3 Tagen über 4 Millionen Mal verkauft

Es ist der ganz große, neue Hype in der Gamingbranche. Das Spiel Palworld wurde nicht nur innerhalb von 3 Tagen über 4 Millionen Mal verkauft, es hat auch einen historischen Rekord auf Steam gebrochen. Über 1,1 Millionen gleichzeitige Spieler gab es im Vorfeld noch nie. Bislang hatte Cyperpunk den Rekord mit 1,05 gleichzeitige Spieler gehalten. Alles zum Spiel im nachfolgenden Artikel:

Was ist Palworld für ein Spiel?

Die meisten Leute, die erste Eindrücke von Palworld wahrnehmen, werden sicherlich sofort an Pokémon denken, da die Figuren ein gewisse Ähnlichkeit vorweisen. Allerdings ist Palworld kein Pokémon Spiel, sondern Survivalgame ähnlich wie Valheim oder vielleicht auch vergleichbar mit TheForest. Lediglich die Aufmachung geht mehr in Richtung Fantasy als in die Realität.

In einem Open World sammelt man in Palworld verschiedene Ressourcen womit sich an der Werkbank unzählig verschiedene Waffen, Werkzeuge als auch Baugegenstände herstellen lassen. Nebenbei kann man sogenannte “Pals” Kreaturen einfangen, die ähnlich wie Pokémons aussehen. Die Pals haben verschiedene Eigenschaften, die einem im Aufbau, Kampf oder Fortbewegung eine helfende Unterstützung darstellen.

Werbung
Pure4U Impressum

Vergleichbar mit Valheim, so gibt es auch in Palword verschiedene Quests, in denen man einen Kampf gegen einen Bossgegner führen muss. Dies ist eine zusätzliche Herausforderung, in der man durchaus auch auf die Hilfe der Pals Kreaturen angewiesen ist.

Palworld ist ein Open World Survivalgame mit bis zu 32 Spieler, mit denen gemeinsam auf einem Server spielen kann. Derzeit gibt es über 100 verschiedene Pals Kreaturen, bei denen sicherlich noch bis zum Ende der Early Access Version etliche neue Kreaturen hinzukommen werden.

Palworld sprengt derzeit alle Rekorde

Innerhalb von nur 3 Tagen wurde Palworld über 4 Millionen Mal verkauft und dies bei einem Preis von derzeit 26 Euro auf Steam. Ganze drei Jahre hat das Entwicklerteam Pocketpair damit verbracht, ihre Vision von Palworld umzusetzen. Mit solch einem riesigen Ansturm hatten sie nicht gerechnet, weswegen es anfangs bei über 1 Million gleichzeitigen Spielern auch hier und da Serverprobleme gab.

Lange Zeit hatte Cyperpunk den Rekord von 1,05 Millionen gleichzeitige Spieler auf Steam gehalten, allerdings wurde dieser nun in sehr kurzer Zeit von Palworld pulveresiert. Wir können gespannt sein, wie lange sie diesen Rekord halten werden. Vielleicht bis Grand Theft Auto VI erscheint?

Ganz ohne Aufreger geht es allerdings bei Palworld auch nicht. Die Pokémon Hardcore Szene reklamiert, dass die Pals eine zu große Ähnlichkeit mit den Pokémon Kreaturen haben. Manche werfen sogar eine Kopie mit leichten Veränderungen vor. Am Ende zählt aber nur eines, dass Millionen von Spieler begeistert derzeit nur dieses eine Game spielen und damit etliche Stunden Spielspaß haben.

Ähnliche Artikel

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen