Sunkenland

Sunkenland: Survivalgame ähnlich Waterworld mit Koop Modus

Waterworld mit Kevin Costner zählt zu den erfolgreichsten und bekanntesten Film Klassikern in der TV Geschichte. Mit Sunkenland steht ein neues Survivalgame in den Startlöchern, welches am 26.August 2023 in den Early Access startet. Das Entwicklerstudio Vector3Studio bringt damit ein Game auf den Markt, was von der Spielmechanik an den Film Waterworld angelehnt ist.

Um was geht es bei Sunkenland?

Sunkenland ist ein postapokalyptisches Survialgame, was in der nahen Zukunft spielt. Die gesamte Erde ist mit Wasser bedeckt, nur ein paar wenige, kleine Inseln ragen noch hervor. Unter dem Wasser begraben, befinden sich noch zahlreiche Städte der einsten Zivilisation.

Gespielt wird in einem PvE Modus, bei dem Piraten und Mutanten das Überleben erschweren. Alleine oder im Koop Modus beginnt man mit dem Aufbau einer möglichst sicheren Basis. Ein modulares Bausystem ermöglicht viele kleine Details, um eine tolle, sichere und hübsche Base zu errichten.

Werbung
Pure4U Management

Ähnlich wie bei Raft benötigt man Ressourcen, damit der Bau beginnen kann. In einer großen Unterwasserwelt findet man diese sehr zahlreich in den versunkenen Städten, U-Bahn Stationen und Atomreaktoren. Mit Hilfe einer Werkbank kann man schließlich notwendige Bauteile herstellen und mit der Zeit auch Gemüse anbauen, was die Grundlage für das Überleben darstellt.

Waffen, Schiffe und Kämpfe

Auf kleineren Inseln findet man Händler, bei denen man verschiedene Waren erhalten kann, von der Rüstung bis hin zu Waffen. Die Base muss gut vor Angriffen der Piraten geschützt werden, wozu Stacheldrähte und Waffen ein nützliches Hilfsmittel darstellen. Für die Kämpfe selbst gibt es laut der Entwickler Nahkampfwaffen, Schusswaffen und Sprengstoff.

Um das weite Meer auch außerhalb der Basis erkunden zu können, gibt es Segelschiffe, Jetskis und kleine Gyrokopter, wie man es auch aus dem Film Waterworld kennt. Schusswaffen lassen sich zudem auf den Schiffen montieren, was wohl die eine oder andere Seeschlacht verspricht.

Momentan liegt der Fokus von Vector3Studio noch in der Entwicklung des PvE Modus. Allerdings wird nicht ausgeschlossen, dass in Zukunft noch ein PvP Modus folgen wird. Dies wäre dann das nächste Level, mit dem Spieler gegeneinander auf einer größeren Serverlandschaft antreten könnten.

Ein genauer Zeitpunkt, wann das Spiel im Early Access erhältlich ist, gibt es noch nicht. Auf Steam wird es allerdings bereits als “bald” bezeichnet.

Wann erscheint Sunkenland?

Das Survivalgame ist am 26.August 2023 in den Early Access Modus gestartet und für derzeit 15,60 Euro erhältlich. Die ersten Eindrücke sind spannend und vielversprechend. Die ersten 270 Rezensionen sind bislang eher ausgeglichen. Hierbei muss man allerdings auch erwähnen, dass es nicht umsonst verschiedene Entwicklungs- und Veröffentlichungsstufen von Games gibt. Early Access bedeutet, dass ein Spiel noch nicht fertig ist und durchaus ein paar wenige Bugs haben darf. Durch die Veröffentlichung haben Entwickler ihren sogenannten Stresstest, womit sie Schwachpunkte erkennen und verbessern können. Der aktuelle Preis ist fair und bietete viele Stunden Spielspaß.

Zum Video Basebau

Links zum Spiel

Ähnliche Artikel

Hat dir mein Artikel gefallen? Es würde mich sehr freuen, wenn du LikeGames zu deinen Favoriten aufnimmst oder mir einen Follow auf Twitter hinterlässt. In meinem Discord hast du die Möglichkeit dich über Games und Twitch auszutauschen oder sogar neue Artikelthemen vorzuschlagen. Schau vorbei, ich würde mich freuen.

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen