Survival Squad Essen - Grenzwertige Situation

Survival Squad Essen: Grenzwertige Situation nach Tag 13

Neben 7 vs. Wild in Kanada feiert auch die Youtube Serie Survival Squad mit OttoBulletproof und Fabio Schäfer einen riesigen Erfolg. Die beiden ehemaligen 7 vs. Wild Teilnehmer sind bereits Ende Juli 2023 nach Kanada gereist mit dem Ziel, in 30 Tagen rund 300 Kilometer in der Wildnis zurückzulegen. Bereit früh sind sie Wölfen begegnet und haben sogar einen Bärenangriff abgewehrt. Nach 13 Tagen tut sich allerdings ein ganz anderes Problem auf, das Survival Squad Essen.

Survival Squad Essen: Die Ernährung wird zum großen Problem

Mit der aktuellen Youtube Folge sind OttoBulletproof und Fabio Schäfer bereits 13 Tage in der Wildnis von Kanada unterwegs. Nachdem es mal einen Vogel zum Essen gab, war kurze Zeit der Fang von einem Fisch das Highlight des Survival Teams. Das Survival Squad Essen in Mitten der puren Natur ist eine enorme Herausforderung für das Duo.

Inzwischen sind sie an einem großen See angelangt, den sie auch als Wegziel vor Beginn der Tour ausgewählt haben. Zwei Tage haben sie nun versucht einen Fisch zu fangen, allerdings ohne Erfolg. Auf dem See sind auch keine Luftblasen zu erkennen, was Rückschlüsse auf Fische gibt. Ebenso der Versuch Enten zu jagen, scheiterte leider, da diese zu weit draußen auf See waren und zudem wohl auch sehr gut sehen und Bedrohungen ausmachen können.

Werbung
Trendix Shop

Somit bleibt die weitere Ernährung eine Blaubeerensuppe, zu der sie allerdings auch keine Zeit hatten, da diese für die Entenjagd draufgegangen ist. Hinzu kam jeweils abends schlechtes Wetter, was das Team in ihre Unterkunft trieb, damit sie nicht durchnässt werden.

Survival Squad Essen: Nur 859 Kalorien in 13 Tagen

Survival Squad OttoBulletproof beim Angeln

Rund 2.000 Kalorien benötige ein Mensch täglich um den Energiehaushalt auszugleichen. OttoBulletproof und Fabio Schäfer verbrauchen auf ihrem anstrengenden Survival Trip täglich mindestens 3.000 Kalorien, je nachdem welche Energieaufwendung sie betreiben müssen um eine gewisse Tagesstrecke zurückzulegen.

Seit Beginn der Survival Squad Tour in Kanada haben Otto und Fabio jeweils nur rund 850 Kalorien zu sich genommen. Dies deckt also bei weitem nicht einmal einen Tagesbedarf eines Menschens. Entsprechenden Gewichtsverlust haben somit beide bereits hinnehmen müssen, was allerdings vor Beginn des Survival Trips schon bekannt war. Das Survival Squad Essen wird zunehmend zum Problem.

Seit dem zwölften Tag verspürt Fabio Schäfer inzwischen eine Antriebslosigkeit in Verbindung mit Müdigkeit. Der Körper geift wohl auf die restlichen Energiereserven zu und schaltet somit auch auf Energiesparmodus. Ebenso tritt eine dauerhafte Übelkeit bei Fabio ein, was so langsam zu einer grenzwertigen Situation wächst. Seit dem 12.Tag sind sie nun ohne jegliche Nahrung und haben sich für den 14.Tag vorgenommen, ein großes Projekt zu verkünden, wozu es allerdings erneut an diesem Tag nichts zu Essen geben wird. Endet damit der Survival Trip früher als geplant? Gespannt warten wir auf die weiteren Folgen.

Quelle: Youtube Folge 9

OttoBulletproof

Youtube619.000 AbonnentenLink
Instagram250.000 FollowerLink
Statistiken zu OttoBulletproof vom 12.11.2023

Fabio Schäfer

Youtube555.000 AbonnentenLink
Instagram296.000 FollowerLink
Statistiken zu Fabio Schäfer vom 12.11.2023

Ähnliche Artikel

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen