Gasgrill in 7vsWild- Fritz Meinecke rastet aus

Gasgrill in 7vsWild: Fritz Meinecke schimpft über das Orgateam

Nachdem Papaplatte und Reeze heftige Kritik am Orgateam äußerten, dass die Tage vor der Aussetzung in Kanada sehr schlecht geplant waren, schimpft nun auch Fritz Meinecke. Da es im Sommer sehr viele Waldbrände in Kanada gab, drohte die dritte Staffel wenige Stunden vor Beginn zu scheitern. Lagerfeuer waren ausgeschlossen, was allerdings zu solch einem Survival Trip eigentlich absolut zum Pflichtprogramm zählt. Das Orgateam besorgte kurzer Hand für jedes Team einen Gasgrill in 7vsWild, was Fritz Meinecke zum Ausrasten brachte.

Ein Gasgrill in 7vsWild bringt Fritz Meinecke zum Ausrasten

Die dritte Staffel von 7 vs. Wild in Kanada, Vancouver Island, drohte nur wenige Stunden vor der Aussetzung der Teams zu scheitern. Heftige Waldbrände in Kanada waren zu diesem Zeitpunkt aktiv, weswegen das Land in den Waldregionen ein Lagerfeuer strikt untersagte.

In Behind The Scenes wurde über diese Situation berichtet, allerdings auch bewusst herausgeschnitten, welche Alternativlösung den Teams vorgeschlagen wurde. Das Orgateam besorgte für die Teams einen mobilen Scotti Gasgrill, was Fritz Meinecke zum Ausrasten brachte. Eine 7 vs. Wild Staffel, in der die Teams mobile Gasgrills verwendet hätten, wäre total nach hinten losgegangen. Survival mit einem Gasgrill würde das Format zerstören und sicherlich heftige Kritik durch die Zuschauer verursachen.

Werbung
Pure4U Impressum

In seiner Reaction zu Behind The Scenes berichtet Fritz Meinecke darüber, dass er bei solch einem großen Format nicht alles alleine machen kann und auf die Hilfe eines Orgateams angewiesen ist. Allerdings lief relativ fiel schief, was bis jetzt auch noch nicht alles veröffentlicht wurde und wohl noch in den kommenden Folgen zum Vorschein kommt. Beispielsweise wurden die Teilnehmer in ein anderen Hotel eingebucht, als das Orgateam. Somit war es bereits vor der Aussetzung schwer, die bevorstehenden Aufgaben ordentlich zu planen.

Papaplatte und Reeze beschwerten sich nun auch öffentlich darüber, dass sie die letzte Nacht vor der Aussetzung nicht zur Erholung nutzen konnten. Um 1 Uhr nachts waren es die beiden Content Creatoren, die noch ein fehlendes Abendessen für alle Teilnehmer reklamierten. Hinzu kam, dass sie ab 1.30 Uhr ihre Flaschen für die Wildnis füllen mussten.

Gasgrill in 7vsWild: Grillanzünder bringen Fritz Meinecke zur Weißglut

Nach einigen Diskussionen wurde schließlich doch noch eine Lösung gefunden. Alle Teilnehmer erhielten eine Bushbox, die zum Outdoor Kochen verwendbar sind. Damit konnte man die Problematik mit einem Lagerfeuer umgehen und in einer Grauzone doch noch für ein kleines Feuer sorgen, welches die Teilnehmer mittels Zunder und Brennmaterial in Gang bringen mussten.

BUSHBOX LF Outdoor-Kocher | Hobo-Kocher | Camping...
  • Der klappbare Hobokocher im Taschenformat - perfekte Effizienz bei kleinsten Ausmaßen
  • Zusammengeklappt nur wenig mehr als 1 cm dick. Durch Kamineffekt sehr leistungsfähig (Kochen bis zu 4 Personen)
  • Multi-Fuel: Kann mit Holz aus der Natur, organischem Material, Trangia, Esbit etc. betrieben werden
Gasgrill in 7vsWild bringt Fritz Meinecke zur Weißglut

Der Ärger war damit aber noch nicht vom Tisch. Als Fritz Meinecke und Survival Mattin nach der Aussetzung ihre Materialien checkten, entdeckten sie ein Päckchen Grillanzünder. Solche Hilfsmittel sind für einen Survival Trip undenkbar und ziehen es ins Lächerliche. Fritz Meinecke war aber sofort klar, dass wohl jedes Team diese Grillanzünder in ihrer Ausstattung hatten. Damit hatte sich erneut das Orgateam einen Fehlgriff geleistet, denn dies sollte keinesfalls zur Ausrüstung der Teilnehmer zählen. Genauso wenig wie ein Gasgrill in 7vsWild.

Trotz den stritigen Themen, die nun nach und nach aufflammen, ist die Staffel bislang recht spannend und verspricht am Ende wieder große Unterhaltung. Wir sind gespannt auf die weiteren Folgen und berichten natürlich darüber.

Hinweis: Beim Kauf von Amazon Produkten über meinen Partnerlink erhalte ich einen kleinen Prozentsatz am Umsatz. Du hast hierbei keine Mehrkosten. Die prozentualen Einnahmen an deinen Einkäufen, Geschenke für Weihnachten bzw. Ostern oder Geburtstage helfen LikeGames zu finanzieren.

Quelle: Reaction Video Fritz Meinecke

Twitch485.000 FollowerLink
Youtube1,09 Millionen AbonnentenLink
Instagram107.000 FollowerLink
Fritz Meinecke Statistiken vom 25.11.2023

Ähnliche Artikel

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen