7vsWild Staffel 2 Ankunft

7vsWild Staffel 2 Ankunft der Teilnehmer in Panama City

Es ist soweit, die neue Serie des Youtube Survival Hits aus 2021 steht in den Startlöchern. Die 7vsWild Staffel 2 Ankunft zeigt die nervösen, aber doch sehr gespannten Teilnehmer in Panama City. Die erste Staffel fand in den einsamen Wäldern von Schweden statt, dieses Jahr finden sich neue Teilnehmer auf einer tropischen Insel in Südamerika wieder.

7vsWild Staffel 2 Ankunft: Das sind die Teilnehmer

Nochmals ein kurzer Rückblick, wer überhaupt alles in der zweiten Staffel mit dabei ist.

  • Fritz Meinecke: Der Erfinder und Herausgeber von 7vsWild. Als absoluter Survival Profi ist es in den Folgen immer spannend zu beobachten, was er im Vergleich zu den anderen Teilnehmern besser oder vielleicht doch auch mal schlechter macht.
  • Otto Karasch: Otto zählt auch zu den erfahrenen Survival Spezialisten, der lange Zeit als Fallschirmjäger bei der Bundeswehr war.
  • Sabrina: Auf Instagram und Youtube nennt sie sich Sabrina Outdoor mit über 81.000 Abonnenten. Nachdem es in Schweden 2021 keine weiblichen Teilnehmer gab, sind dieses Jahr gleich zwei Frauen mit dabei.
  • Sascha Huber: Der sympathische Österreicher ist Fitness Influencer mit unglaublichen 1,58 Millionen Abonnenten auf Youtube. Er brennt für diese Herausforderung und man kann gespannt sein, wie er sich mit etwas weniger Erfahrung schlagen wird.
  • Joris: Dieses Jahr gab es für Zuschauer die Möglichkeit, mit einem Bewerbungsvideo eine Wildcard zu bekommen. Joris hat am Ende alle überzeugt und ist Teil des großen Abenteuers.
  • Nova: Die zweite Frau nennt sich Nova bzw. Starletnova und ist eine sehr bekannte Twitch Streamerin. In der Kindheit war sie bei den Pfadfindern und auch schon mal in der Wildnis von Schweden. Sie traut sich die Herausforderung zu und wird auch sicherlich eine spannende Teilnehmerin sein.
  • Jens “Knossi” Knossalla: Er ist der König von Twitch, einer der größten und bekanntesten Streamer in Deutschland. Im vergangenen Jahr spuckte er große Töne, dass er solch ein Survival Abenteuer jederzeit auch meistern würde. Nun kam die überraschende Einladung. Von allen Teilnehmern hat er sicherlich die geringsten Voraussetzungen- wie wird er sich schagen?
7vsWild Staffel 2 Ankunft
Die Teilnehmer bei der Schulung

Die Landung in Panama City

Achtung Spoiler! Wer das Video noch nicht gesehen hat und es gerne vorher schauen möchte, sollte das nun an dieser Stelle machen. Es werden einige Inhalte im nachfolgenden Artikel angesprochen.

Noch mit einem lachendem Gesicht landeten alle sieben Teilnehmer in der 4 Millionen Stadt Panama City. Nach dem ersten Empfangsessen wurden alle intensiv von Spezialisten auf die bevorstehenden Herausforderungen geschult. Hierbei auch alle möglichen Gefahren, die ihnen auf der Insel begegnen können.

Zum Beispiel gibt es in den Tropen den sogenannten Manchinelbaum, dessen Früchte kaum von einem Apfel zu unterscheiden sind. Der Verzehr kann allerdings tödlich sein, bis zum heutigen Zeitpunkt gibt es immer noch kein Heilmittel dafür. Desweiteren gibt es Stachelrochen, Krokodile und weitere Tiere, die durchaus gefährlich werden können. Daher haben alle dieses Jahr gleich zwei Medipacks dabei, eines für eher leichte Verletzungen, die nur einen Punktabzug bewirken und eines für sehr schwere Verletzungen, was allerdings auch das Ausscheiden bedeutet und in der Regel auch die Abholung von der Insel.

Jeder hat wieder ein Satelliten Kommunikationsgerät dabei, mit dem sie über ein Grün Signal täglich ihren Status dem 7vsWild Team abgeben müssen. Hierüber können sie allerdings auch andere Warnstufen verschicken, dass sie verletzt oder ins sehr großer Gefahr sind. Bei Letzterem startet umgehend ein Rettungsteam und holt den Teilnehmer von der Insel.

7vsWild Staffel 2 Ankunft Notruf
Satelliten Kommunikationsgerät

7vsWild Staffel 2 Ankunft: Abschied und Abholung

Am letzten Abend vor dem Start mussten alle Teilnehmer ihre Handys für eine Woche bzw. bis zum Ausscheiden abgeben. Es wurde bei einigen Personen nochmals emotional, da nun immer mehr bewusst wurde, dass es schon bald richtig losgeht.

Die letzten Telefonate

Beim letzten Frühstück haben Knossi und Sascha Huber noch eine interne Wette abgeschlossen um sich gegenseitig zu motivieren. Wer von den Beiden als Erstes das Camp verlässt, zahlt dem Gewinner 10.000 Euro. Eine für die Zuschauer hohe Summe, für beide Teilnehmer wohl eher ein Taschengeld?!

Die Wette zwischen Knossi und Sascha Huber

Nach dem Frühstück ging es los. Am kommenden Samstag, 05.November 2022 wird die erste Folge von 7vsWild Staffel 2 veröffentlicht. Ein spannender Tag- wo werden die Teilnehmer ausgesetzt, wie sind die ersten Reaktionen?

Ähnliche Artikel

Hat dir mein Artikel gefallen? Es würde mich sehr freuen, wenn du LikeGames zu deinen Favoriten aufnimmst oder mir einen Follow auf Twitter hinterlässt. In meinem Discord hast du die Möglichkeit dich über Games und Twitch auszutauschen oder sogar neue Artikelthemen vorzuschlagen. Schau vorbei, ich würde mich freuen.

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen