derrumble interview

derRumble: Das Interview mit dem Next Level Teilnehmer

derRumble alias Kevin ist einer der sieben Teilnehmer beim LikeGames Next Level Projekt. Über einen Zeitraum von sechs Monaten setzen sich die Teilnehmer jeden Monat neue kleine Ziele, die sie mit ihren Kanälen oder Social Media erreichen möchten. Am Ende werden wir sehen, in wie weit die Zielsetzungen den Teilnehmern geholfen haben weiterzukommen. Im heutigen Interview erfährst du ein wenig mehr über den Teilnehmer derRumble, der bereits zum Next Level Projekt vorgestellt wurde.

Das Interview

Hi Kevin alias derRumble, in deiner Next Level Vorstellung haben wir ja schon recht viel von dir erfahren. Nun bist du einen Monat dabei, wie ist dein erster Eindruck von diesem Projekt?

Moin Stefan! Mir gefällt das Projekt sehr gut, ich arbeite stark an meinen Zielen und muss sagen: “So macht es nochmal etwas mehr Spaß!” Ich denke man merkt auch an der Menge der Zielsetzungen, dass ich mir da genaue Gedanken mache und ich finde es interessant zu sehen wie die Anderen an das Thema gehen und was sie für Bereiche und konkrete Ziele wählen.

“Mir gefällt das Next Level Projekt sehr gut!”

In welchen Bereichen hast du für dich selbst die größten Fortschritte im vergangenen Monat gemacht?

Definitiv im Bereich Twitter und Networking. Nicht nur die Zahlen dort haben sich teils verdoppelt, auch der Spaß und das Verständnis für den Content dort ist gewachsen.

Du hast nun ein Fernstudium begonnen. Berichte doch mal, um was geht es hierbei und wie kam es dazu?

Das ist vollkommen richtig. Ich habe das Fernstudium im Bereich “Social Media Manager” begonnen, da ich mich gerne in dem Bereich weiter bilden würde um meine eigenen Kanäle verbessern zu können und um später vielleicht sogar einen Job in dem Bereich für einen Game Developer annehmen zu können.

derRumble: “Hauptfokus auf Youtube wird NewWorld!”

Mir ist aufgefallen, dass du deine Videos im Youtube Kanal gelöscht bzw. rausgenommen hast. In Zukunft willst du dort viele NewWorld Videos veröffentlichen. Wie kam es dazu und warum hast du nicht einfach einen weiteren Youtube Kanal erstellt?

derrumble

Tatsächlich sind sie alle umgestellt auf “Nicht gelistet”, trotzdem kann man auf dem Kanal ganz unten noch Playlists finden, worüber man den alten Content noch schauen kann und er taucht auch in der Suche auf.
Auf diese Weise sind die alten Videos auffindbar und können weiter geklickt werden, stören aber nicht in der Gesamtansicht des Kanals, der nun wie dir richtig aufgefallen ist, ganz in Richtung New World geht. Die Entscheidung fiel mir recht leicht, da ich unglaublich Spaß an der New World Beta hatte.
Videos hatte ich vorher vor allem im Bereich Guides und Infos schon zu Escape from Tarkov gemacht und mit dem Release von New World habe ich ein Spiel welches mir viel Spaß macht, eine Menge Möglichkeiten für Content bietet und noch nicht stark umkämpft ist in diesem Bereich.

Am meisten Spaß habe ich auf Twitch”

Worauf liegt dein Hauptfokus, in dem du dich am stärksten entwickeln möchtest? Youtube oder Twitch?

Die Plattform an der ich am meisten Spaß habe ist definitiv Twitch. Da die “Discoverability” dort aber leider relativ gering ist, muss der Wachstum an allen Stellen erfolgen und darum bekommt von mir Youtube sowie auch Twitter die selbe Aufmerksamkeit wie eben Twitch, zumindest aktuell noch.
Wenn sich Twitch dann weiter entwickelt hat, würde ich vermutlich auf ein 60/20/20 System wechseln. Also 60% Fokus Twitch und je 20% Youtube und Twitter.

Deinen Youtube Kanal hast du derzeit auf NewWorld ausgerichtet. Hast du weitere Planungen, wie sich dein Twitch als auch Youtube Kanal in Zukunft entwickeln soll, was für einen Content du zeigen möchtest?

Mein Hauptkanal auf Youtube soll erstmal komplett auf New World laufen genau, sollte da irgendwann durch zu wenig Updates etc die Luft raus sein, würde ich schauen ob ich im Bereich MMORPGs bleiben kann. Vielleicht mit verschiedenen Tests und Angespielt Reihen bis ich dann ein anderes gutes MMORPG gefunden habe.

Vielleicht nochmals ein Youtube Zweitkanal mit Shooter”

Auf Dauer würde ich vielleicht auch noch einen Zweitkanal aufmachen, auf dem ich auch Shooter und Survival Sachen behandle, da ich dort auch immer viel Spaß dran habe. Aber DAS steht tatsächlich in den Sternen.
Auf Twitch hingegen werde ich zum Release von New World eine feste Uhrzeit haben (vermutlich morgens zwischen 8 und 9 Uhr bis ca. 13 Uhr) zu der ich “immer” New World spiele und Abends werde ich dann spontan mal Community-Wünsche, andere Genres oder eben bestimmte Formate wie Talk oder Podcast-Streams machen. Natürlich wird es sicher auch mal den ein oder anderen Abend geben, an dem ich vielleicht auch New World streame, aber Abends halte ich mir den Content dann etwas frei.

Vielen Dank für das Interview Kevin alias derRumble. Wir haben interessante Einblicke bekommen und sind gespannt auf die weitere Entwicklung.

Weitere Interviews mit den Teilnehmern des Next Level Projektes werden in den kommenden Monaten noch folgen. Hierbei werden wir sicherlich noch viele weitere, spannende Details über die Teilnehmer erfahren.

Links zu derRumble

Hat dir mein Artikel gefallen? Es würde mich sehr freuen, wenn du LikeGames zu deinen Favoriten aufnimmst oder mir einen Follow auf Twitter hinterlässt. In meinem Discord hast du die Möglichkeit dich über Games und Twitch auszutauschen oder sogar neue Artikelthemen vorzuschlagen. Schau vorbei, ich würde mich freuen.

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen