Dragon Age: The Veilguard

Dragon Age: The Veilguard – Gameplay Enthüllung

Am 11. Juni 2024 enthüllte BioWare erstmals Gameplay von Dragon Age: The Veilguard, dem neusten Titel der renommierten Rollenspielreihe die 2009 das Licht der Welt erblickte. Angekündigt unter dem Namen Dragon Age: Dreadwolf markiert diese Präsentation einen Meilenstein in der Entwicklung des Spiels des kanadischen Entwicklerstudios.

Gameplay Enthüllung: Details und Neuerungen

Dragon Age: The Veilguard spielt in der Welt von Thedas, einem Land voller wilder Natur und prächtiger Städte. Dank dem 20 Minuten Gameplay wissen wir, dass wir dieses Reich nicht mehr in der Rolle des Charakters aus Dragon Age: Inquisition erkunden werden. Der neue Protagonist nennt sich Rook und ist der Anführer unserer Gruppe. Diesen werden wir in den Kämpfen steuern. Unsere Gruppenmitglieder agieren selbstständig und können nur indirekt durch uns Befehle erhalten. Das ist etwas, dass gerade den Dragon Age Veteranen vor den Kopf stoßen könnte. Freunde der Serie dürfen sich gleichzeitig wieder auf ein altbewährtes Interface und Dialogsystem freuen. Es gibt eine menge Hintergrundgeschichten und einzigartige Fähigkeiten die den Spielverlauf maßgeblich beeinflussen können.

Dragon Age: The Veilguard – Handlung und Setting

Dragon Age: The Veilguard knüpft direkt an die Geschichte von Inquisition an, insbesondere mit dem Antagonisten Solas. Dieser ist ein ehemaliger Begleiter und Gruppenmitglied. In Wirklichkeit ist Solas ein uralter Elf der für die Erschaffung des Nichts verantwortlich ist und nun versucht es zu zerstören. Auf Kosten der anderen Völker soll so der alte Glanz der Elfen wiederhergestellt werden – und die Welt zerstört. Gemeinsam mit insgesamt 7 Gefährten treten wir alten Göttern entgegen, die aus jahrhundertlanger Dunkelheit befreit wurden, um Thedas zu verteidigen und das Nichts aufzuhalten.

Werbung
Pure4U Management
Solas kehrt in Dragon Age: The Veilguard als ehemaliger Begleiter aus Inquisition zurück. Auf Kosten der anderen Völker will er die Welt zerstören um den Glanz der Elfen wiederherzustellen.

Anpassung und Individualisierung in Dragon Age: The Veilguard

Spieler können aus verschiedenen Rassen und Kampfstilen wählen und ihren Charakter nach eigenen Vorlieben gestalten. Diese Individualisierungsmöglichkeiten erstrecken sich auch auf die Auswahl und Anpassung der Hintergrundgeschichte des Hauptcharakters, was die Immersion weiter vertieft​.
Was viele vielleicht noch mehr freuen wird, ihr könnt während der Charaktererstellung euren Inquisitor aus der Geschichte des letzten Spiels anpassen und einige wichtige Entscheidungen treffen, die sich auf den Beginn von Dragon Age: The Veilguard auswirken werden. Das und einige weitere Dinge wurden während eines Livestreams auf Youtube bestätigt, in dem einige Fragen aus dem Live-Chat beantwortet wurden. Auf dem offiziellen Discord von BioWare fand zusätzlich noch eine Fragerunde statt, leider gibt es von beiden Events keine Aufzeichnungen bisher. Einige Nutzer haben Ausschnitte aufgeschrieben bzw. Screenshots gemacht, die sie der Community zur Verfügung stellen. Ich habe euch zwei Beiträge solcher Nutzer hier mal verlinkt: Dragon Age: The Veil Guard | BioWare Q&A und Dragon Age Youtube confirms [SPOILERS]

Mit Dragon Age: The Veilguard startet ein neues Kapitel

Die Gameplay Enthüllung zeigt, dass BioWare großen Wert auf die Erzählung und die Charakterentwicklung legt. Mit einer verbesserten Grafik und neuen Gameplay-Mechaniken verspricht Dragon Age: The Veilguard ein aufregendes Abenteuer zu werden, dass sowohl langjährige Fans der Serie als auch neue Spieler begeistern wird​.

Das vollständige Gameplay-Video und weitere Informationen sind auf dem offiziellen YouTube-Kanal von Dragon Age verfügbar. Fans können sich auf ein episches Abenteuer freuen, das im Herbst 2024 für PC (Steam, Epic Games Store), Xbox Series X|S und Playstation 5 erscheinen soll.

Herzlichen Dank an unseren Redakteur Taito Karasu für diesen tollen Artikel! Falls du mehr über ihn erfahren möchtest, dann schau doch gerne mal auf seinem Twitchkanal vorbei oder folge ihm auf Twitter.

Ähnliche Artikel

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen