the lost wild preview

The Lost Wild: Dinosaurier Survival-Horror Game angekündigt

Das britische Entwicklerstudio Great Ape Games hat ein spannendes Survival-Horror Game angekündigt. Seit Jahren arbeiten sie wohl bereits an The Lost Wild, gehen hierbei allerdings behutsam vor und wollen eine spielbare Version erst dann veröffentlichen, wenn alles reibungslos verläuft. Um was es in diesem Game geht, erfährst du im nachfolgenden Artikel.

Die Geschichte hinter The Lost Wild

Wir kennen die Stories um Jurassic Park, bei dem Dinosaurerier aus der Parkanlage ausbrechen und für Angst und Schrecken sorgen. In The Lost Wild schlüpfst du in die Rolle von Saskia, einer ehrgeizigen Reporterin, die durch mysteriöse Zeitverschiebungen sich im Dschungel in der Nähe einer japanischen Forschungsstation wiederfindet.

The Lost Wild Forschungsstation

Ungeahnt dessen, was die Reporterin dort erwartet, ist es in ihrer Rolle deine Aufgabe, einen Ausweg zu suchen. Dieser Weg wird allerdings kein leichter sein, denn jede Menge hungrige Dinosaurier sind auf der Suche nach einem Leckerli.

Im Urwald musst du fortan verschiedene Orte nach nützlichen Gegenständen durchsuchen, dir Waffen zusammenbauen. Die Entwickler haben den Dinosauriern eine KI verpasst, so dass sie sich wie Tiere und nicht wie Monster verhalten. Jedoch passen sie sich auch dem Erfahrungsstatus des Spielers an und stellen somit in jeder Lage eine große Herausforderung dar.

Welches Genre passt zu The Lost Wild?

Das Spiel soll eine Mischung aus Survival, Horror und Abenteuer werden. Insgesamt wird die Spielzeit auf rund 6-10 Stunden angegeben.

The Lost Wild Dinosaurier

Für das Entwicklerstudio Great Ape Games waren vorallem die Games Resident Evil, Dino Crisis, Trespasser und Alien: Isolation Vorbild. Großen Wert legten sie auch auf die filmersichen Szenen, angelehnt an Jurassic Park, damit der komplette Spielverlauf eine hohe Qualität verspricht. Die Abenteuer- und Erzählelemente wurden ähnlich entwickelt, wie man es in den Spielen Half Life und Firewatch kennt.

Auf welchen Plattformen wird das Game erscheinen?

Vorerst wird eine PC-Version entwickelt, die auf Steam als auch Epic Games erscheinen soll. Eine Konsolenversion ist noch nicht in Bearbeitung, jedoch auf der Roadmap.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Seit 2018 wird The Lost Wild bereits entwickelt und soll frühestens 2023 in den Release gehen. Ob es vorher schon eine Demo- oder Alphaversion geben wird, ist derzeit noch nicht bekannt. Das veröffentlichte Video ist jedenfalls sehr vielverprechend.

Ähnliche Artikel

Hat dir mein Artikel gefallen? Es würde mich sehr freuen, wenn du LikeGames zu deinen Favoriten aufnimmst oder mir einen Follow auf Twitter hinterlässt. In meinem Discord hast du die Möglichkeit dich über Games und Twitch auszutauschen oder sogar neue Artikelthemen vorzuschlagen. Schau vorbei, ich würde mich freuen.

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen