twitch streamerinnen top10 revedtv gnu shurjoka

Twitch Streamerinnen: Die deutschen Top 10 im Juni 2021

Oft liest man die üblichen Kommentare, dass es Frauen auf Twitch besonders leicht haben. Das dieses Vorurteil mehr als falsch ist, zeigt die aktuelle deutsche Top 10 der besten Streamerinnen. Twitch Streamerinnen haben es alles andere als leicht und stehen weit hinter den männlichen Top Quoten.

Die aktuelle deutsche Top 10 gemessen an Twitch Follower

  1. AnniTheDuck 689.000 Follower (#18)
  2. RevedTV 662.000 Follower (#20)
  3. GNU 415.000 Follower (#39)
  4. ReginaHixt 316.000 Follower (# 63)
  5. LaraLoft 289.000 Follower (#71)
  6. XPandorya 245.000 Follower (#85)
  7. Sintica 224.000 Follower (#98)
  8. Lory 213.000 Follower (#101)
  9. Miaumarmelade 211.Follower (#103)
  10. Tinkerleo 200.000 Follower (#113)

Nur drei Twitch Streamerinnen in den Top 60 bei den Follower Zahlen

Mit AnniTheDuck, RevedTV und GNU haben wir gerade einmal drei Twitch Streamerinnen in den Top 60 der deutschsprachigen Charts.

689.000 Follower von AnniTheDuck klingen viel, sind aber nur ein geringer Bruchteil von einigen Herren wie MontanaBlack 3,9 Mio Follower, Trymacs 2,55 Mio sowie Knossi 1,7 Mio.

Die deutsche Computerspielpreis Gewinnerin GNU schafft es auf Platz 3 und knackte dieses Jahr erstmalig die eine Million Abonnenten Marke auf Youtube.

Honneypuu ist auf dem Weg in die Top 10. Durch ihre CoD Freundschaft zu Unsympathisch TV hat sie innerhalb von 30 Tagen rund 67.000 neue Follower gewonnen. Ebenfalls auf dem Weg in die Top 10 ist ElynaKamperi, die durch das Mittelaltercamp rund 37.000 neue Follower gewann.

In Klammern seht ihr die jeweilige Gesamtplatzierung, was meiner Ansicht nach ein klares Bilder der Männerdominanz wiederspiegelt.

Die aktuelle deutsche Top 10 an durchschnittlichen Zuschauern

  1. RevedTV 7.985 Zuschauer (#13)
  2. ElynaKamperi 5.719 Zuschauer (#20)
  3. AnniTheDuck 5.211 Zuschauer (#24)
  4. GNU 3.099 Zuschauer (#51)
  5. Sintica 2.790 Zuschauer (#59)
  6. Honeypuu 2.678 Zuschauer (#62)
  7. Shurjoka 2.562 Zuschauer (#66)
  8. Anastasia_Rose 2.401 Zuschauer (#69)
  9. Llcupido 2.389 Zuschauer (#70)
  10. LaraLoft 2.324 Zuschauer (#72)

Etwas bessere Platzierungen bei den durchschnittlichen Zuschauerzahlen

Bei den durchschnittlichen Zuschauerzahlen sieht es für Twitch Streamerinnen etwas besser aus. Allerdings sind auch hier nur etwa 10% aller Streamer in den Top 100 weiblich. Mit der zweiten Statistik können wir also ebenfalls das Vorurteil aus dem Raum schaffen, dass es Streamerinnen auf der Plattform Twitch leichter haben.

EleynaKamperi hat einen großen Boom durch ihre Teilnahme am Mittelaltercamp von Knossi erfahren. Hier ist noch abzuwarten, ob sie konstant auf diesem Level bleibt oder mit der Zeit wieder etwas abfallen wird.

Shurjoka wird meiner Ansicht nach in den kommenden Wochen noch einen Aufwind erhalten. Frisch aus Österreicher nach Berlin umgezogen, macht sie aktuell mehr Gemeinschaftsprojekte mit HandofBlood, Kalle & Co. Dies wird ihrer Karriere vermutlich nochmals einen kleinen Schub geben.

Derzeit zeigen die Statistiken noch ganz klar, dass es Streamerinnen schwerer haben den Weg nach ganz oben zu erlangen. Männliche Streamer sind hierbei immer noch in einem sehr klaren Vorteil. Ich finde es aber sehr bemerkenswert, dass immer mehr Gamerinnen sich für den Weg zum Streamen entscheiden.

Quelle: Twitchtracker (Statistik der letzten 30 Tage)

Hat dir mein Artikel gefallen? Es würde mich sehr freuen, wenn du LikeGames zu deinen Favoriten aufnimmst oder mir einen Follow auf Twitter hinterlässt. In meinem Discord hast du die Möglichkeit dich über Games und Twitch auszutauschen oder sogar neue Artikelthemen vorzuschlagen. Schau vorbei, ich würde mich freuen.

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen