resident evil village steam rekord

Resident Evil Village: Bester Steam Start in der Horror Serie

Das komplette Wochenende streamten unzählige kleine bis große Twitch Streamer das Horror Game Resident Evil Village. Ein sensationell erfolgreicher Start mit unzähligen begeisterten Gamern. Dieser Hype wird die kommenden Tage noch anhalten und dann sicherlich langsam wieder etwas abschwächen.

Über 100.000 gleichzeitig aktive Spieler auf Steam

Gemäß der Quelle VG247 hat Resident Evil Village mit 106.631 gleichzeitig aktiven Spieler auf Steam einen neuen Rekord gebrochen. Bisheriger Spitzenreiter war das Remake von Resident Evil 2 mit 74.227 gleichzeitig aktiven Spielern.

  1. 106.631 Spieler: Resident Evil Village
  2. 74.227 Spieler: Resident Evil 2 Remake
  3. 60.293 Spieler: Resident Evil 3
  4. 20.449 Spieler: Resident Evil 7
  5. 11.897 Spieler: Resident Evil 6

Die Umbrella Zeiten fehlen ein wenig

In den ersten Folgen der Resident Evil Serie drehte sich die Horror Spannung stets um Umbrella, der Ursprung des T-Virus (Tyrant). Das Virus ist in der Lage tote Zellen wieder zum Leben zu erwecken, schwächt jedoch das Reaktions- und Denkvermögen. Nach zahlreichen Tests in den Laboren von Umbrella sind Mutanten entstanden, welche die Welt drastisch verändert haben.

Seit mehr als 20 Jahren gibt es nun die Horror Serie Resident Evil. Über die Jahre hat sich die Story verändert, weiterentwickelt. Die Labore sind zerstört, nun geht es auf dem Festland weiter. Mir fehlt leider ein wenig der ursprüngliche Kern, auf welche die Serie aufgebaut wurde. Dennoch kann Resident Evil Village auf vollster Ebene überzeugen und hat auch viele Gamer begeistert.

Resident Evil Village von Horror bis zum Dauerfeuer

Lady Dimitrescu verfolgt dich über lange Phasen des Spiels und ist quasi ein Vampir. Sie ist hungrig nach deinem Blut und beißt dir zwei Finger ab, woran sie dann genüsslich am Blut leckt.

Immer wieder gibt es tolle Gegner bis hin zu echt gruseligen Bossfights. Zumindest im einfachen Spielmodus waren die Gegner eher langsam, dafür allerdings auch schwer zu töten. Gerne hätte ich eine Statistik gesehen, wie viele Munition ein Spieler mindestens braucht, um bis an das Ende zu gelangen.

Abgesehen von ein paar Spielelementen und der vermissten Umbrella Story, ist Resident Evil Village ein weiterer, toller Meilenstein der Entwickler. Meine Kritiken beziehen sich auf meine persönliche Meinung, die durchaus viele Spieler eventuell nicht teilen. Am Ende kann man allerdings sagen, dass sich die Anschaffung voll und ganz lohnt- tolles Game!

Hat dir mein Artikel gefallen? Es würde mich sehr freuen, wenn du LikeGames zu deinen Favoriten aufnimmst oder mir einen Follow auf Twitter hinterlässt. In meinem Discord hast du die Möglichkeit dich über Games und Twitch auszutauschen oder sogar neue Artikelthemen vorzuschlagen. Schau vorbei, ich würde mich freuen.

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen