Der 50.000 Euro Trymacs Gaming Room

Trymacs Gaming Room: Einrichtung mit Moos Wände für 50.000€

Max alias Trymacs ist umgezogen, weg von seiner alten Wohnung in der Nähe einer Großbaustelle. Nun hat er in seinem neuen Eigenheim das Herzstück seiner Streaming Leidenschaft vorgestellt. Der Trymacs Gaming Room für 50.000€ verfügt für die Akkustik sogar über echte Moos Wände. Mehr dazu im nachfolgenden Artikel:

Trymacs Gaming Room: Moos Wände für bessere Akkustik

Wer als Streamer auf Youtube und Twitch erfolgreich ist, der kann sich nach einem Umzug auch so richtig schön und hochwertig einrichten. In seinem neuen Room-Tour Video, stellt Max den Trymacs Gaming Room vor.

Trymacs Gaming Room

Im neuen Gaming Room dürfen natürlich sämtliche Auszeichnungen, die er als Streamer erreicht hat, nicht fehlen. Neben verschiedenen Youtube Play Buttons sieht man im Video die Pokale von den Stream Awards als auch den Box Gürtel der Great Fight Night, als er gegen MckyTV geboxt und gewonnen hat. Eingerahmt ist auch die allererste Happy Slice Pizzaschachtel aus dem gemeinsamen Business mit Knossi, der widerum die zweite Schachtel eingerahmt bei sich hat. Ebenso findet man im Schrank die Tasse von 7vsWild, als er selbst mit dabei war. Natürlich dürfen auch zahlreiche Figuren von Clash Royale nicht fehlen.

Werbung
Pure4U Impressum

Sehr auffällig sind im Trymacs Gaming Room die zahlreichen Moos Wände, die aus echtem Moos bestehen. In der alten Wohnung sorgten Akkustik Elemente noch für den guten Klang. “Das ist alles echtes Moos. Es wird getötet, eingefärbt und hält dann 10 bis 15 Jahre lang“, meint Max im Video.

Das Setup im Trymacs Gaming Room

Das Setup von Trymacs hat einige Highlight. Den Greenscreen für die Livestreams hat er sich für rund 220 Euro gekauft. Für die Beleuchtung hat Max sich von den Elgato Keylights getrennt und Araman Lichter für rund 800-1.000 Euro angeschafft. Obwohl er das Licht nur auf 35% eingestellt hat, beschwerte sich wohl auch schon ein Nachbar, warum es um 4.00 Uhr nachts bei Trymacs taghell ist.

Als Headset hat er ein Sony Inzone H9 Wireless mit 32 Stunden Laufzeit, welches er wohl schon ewig benutzt und scheinbar sehr zufrieden ist. Es gefällt ihm auch, weil es mit 300 Gramm ultraleicht ist und zudem er alles in seiner direkten Umgebung mitbekommt.

Zwei iPads dürfen nicht fehlen, mit denen er regelmäßig Cash of Clans spielt. Als Webcam hat er eine Sony FX 30 gesponsert bekommen, welche neu rund 2.000 Euro kosten dürfte und eine 4k Auflösung leistet. Für Vlogs hat er nochmals eine Kamera, eine Sony Alpha 7s III. Seine 4 Monitore haben jeweils 27 Zoll und sind Sony Inzone Modelle.

Das Herzstück ist natürlich der PC, ein Acer Predator Orion 7000 mit einer Geforce RTX 4090 Grafikkarte. Sein Mikrofon ist ein Shure SM7B, was mit die meisten Streamer benutzen. Weitere Einzelheiten kannst du in seinem Video erfahren. Den Wert des Trymacs Gaming Room schätzt Max auf rund 50.000 Euro.

Beim Kauf von Amazon Produkten über meinen Partnerlink erhalte ich einen kleinen Prozentsatz am Umsatz. Du hast hierbei keine Mehrkosten. Die prozentualen Einnahmen an deinen Einkäufen, Geschenke für Weihnachten bzw. Ostern oder Geburtstage helfen LikeGames zu finanzieren.

Twitch3,5 Millionen FollowerLink
Youtube2,28 Millionen AbonnentenLink
Instagram1,1 Millionen FollowerLink
Twitter387.000 FollowerLink
Trymacs Statistiken vom 01.01.2024

Ähnliche Artikel

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen