Mowky und Ronny Berger

Mowky und Ronny Berger 7 Tage in der Wildnis von Madeira

Seit der ersten Ausgabe von 7vsWild in Schweden haben die Outdoor Streamformate einen gewaltigen Boom erhalten. Mowky und Ronny Berger starten nun ihren gemeinsamen Twitch Survival Trip über den Zeitraum von 7 Tagen in der Wildnis von Madeira. Wir stellen dir in diesem Artikel die Streamer vor und werden die kommenden Tage verfolgen und immer wieder aktuelle News dazu veröffentlichen.

Wer ist Mowky?

Die Twitch Streamerin Mowky ist seit September 2018 auf der Streaming Plattform aktiv. Aus dem Kölner Raum stammend, hat sie eine Ausbildung zur MTLA (medizinisch technische Laboratoriumassistentin) abgeschlossen. Basierend auf dem Spiel League of Legends begann ihre Liebe zum Cosplay. In Deutschland hatte sie eine Werkstatt, in der sie Kostüme und Puschelschwänze herstellte und vertrieb.

Viele kennen Mowky auch über die Streamerin AnniTheDuck, beide verbindet seit Jahren eine sehr enge Freundschaft. Mowky ist eine äußerst sympathische Content Creatorin, die auch von ihren vielen Kollegen sehr geschätzt wird. Ihre stets fröhliche und ehrliche Art hat sich herumgesprochen, weswegen auch ihre Zuschauerzahlen konstant gewachsen sind.

Werbung
Pure4U Impressum

Seit 2023 ist sie nun nach Madeira ausgewandert, weil sie für sich selbst ein neues Kapitel beginnen wollte. Zudem befinden sich viele Freunde auf der Insel, was die Auswanderung erleichterte.

Mowky Twitchtracker

Wer ist Ronny Berger?

Ronny Berger ist ein positiv verrückter Streamer, dessen Content viel mit Outdoor Streams zu tun hat. Der 34jährige Content Creator streamt ca. vier Mal die Woche aufTwitch und betreibt zeitgleich einen Youtube Kanal mit rund 24.000 Abonnenten. Bekannt wurde Ronny Berger durch seinen skurrilen Humor und immer häufigerem Erscheinen in diversen Clips Compilations, u.A. bei Hungriger Hugo.

Im Juli 2022 machte er eine 300km Fahrradtour durch die Niederlande um am Ende die TwitchCon in Amsterdam als Ziel zu erreichen. Hierbei entstanden auch jede Menge unterhaltsame Clips, was die Fans feierten. Er kommt immer wieder auf verrückte Ideen, wozu es zahlreiche Youtube Videos gibt. “Wie schmeckt ein Ei von der Gasheizung”, “10km auf einer geraden Linie gehen und kein Hindernis meiden”, “Wir haben alles frittiert, selbst eine Pizza”, “27 Stunden alleine im Wald”, “Floss bauen für 0 Euro und ohne Werkzeug”, sind nur ein kleiner Teil seiner Videotitel.

Sein Leben lang ist er bereits Vegetarier. Einmal hat er fast drei Monate versucht Fleisch zu essen, aber nie Gefallen bzw. Geschmack daran gefunden. Ronny hat eine ältere Schwester, die ab und an auch Teil seiner Videos ist.

Ronny Berger Twitchtracker

Mowky und Ronny Berger für 7 Tage auf Survival Trip

Vor dem Survival Trip kannten sich Ronny Berger und Mowky laut eigenen Aussagen nicht persönlich. Über Instagram entstand die Verbindung, wobei Ronny die Frage stellte, ob Mowky Bock auf einen 7 Tage Twitch Survival Trip auf Madeira hätte.

Seit etwa zwei Jahren gab es auf Madeira keinen heftigen Sturm (Orkan) mehr, allerdings nun ausgerechnet zum Start am 07.Juni 2023. Extra für dieses Event reiste Ronny Berger nach Madeira und erkundschaftete bereits im Vorfeld einen geeigneten Survival Spot im tiefsten Wald der Insel. Das Projekt stand bis vor kurzem auf Grund der Wetterlage noch auf der Kippe, konnte aber nun doch bei leicht nachlassenden Sturm gestartet werden.

“Wir kennen uns tatsächlich nicht und lernen uns nun in 7 Tagen kennen…”

Mowky zu Beginn des Survival Trips

Für die 7 Tage hat das Duo nur die notwendigsten Gegenstände mit dabei. Ein Zelt fehlt hierbei, stattdessen verfügen sie über eine Outdoor Plane (Tarp), ein Kochtopf zum Abkochen, Messer, Klappspaten, Beil, Schlafsack, Feuerstahl, Erste-Hilfe-Set, eine Handkettensäge für zwei Personen und einige weitere, kleine Tools.

Mowky und Ronny Berger LIVE


Mittwoch, 07. Juni 2023

Um 17 Uhr startete der gemeinsame Survival Trip. Ziel des ersten Tages war es, den Zielspot im Wald zu erreichen. Das Wetter war hierzu noch sehr stürmisch und verregnet, also keine perfekten Bedingungen. Auf dem Weg zum Spot probierte Ronny Berger das erste Mal Trinkwasser aus einem Bachlauf, bei dem sie beide sich nicht sicher waren, ob das trinkbar ist. Vorsichtig wollen sie die Tour durchführen und hierbei keine großen Risiken eingehen, lieber dann rechtzeitig abbrechen. Weder Mowky noch Ronny Berger haben über 7 Tage einen solchen Survival Trip jemals zuvor gemacht,

Der Spot wurde erreicht und mit dem Aufbau der Schlafstätte begonnen. Wie die nächsten Tagen verlaufen, werden wir in diesem Artikel live berichten.


Freitag, 09.Juni 2023

Rund 3.500 Zuschauer bei Ronny Berger und ca. 2.000 Zuschauer sind bei Mowky Stunde für Stunde beim unterhaltsamen Survival Trip mit dabei. Bislang haben sie etwas Pech mit dem Wetter, da es sehr viel geregnet hat. Am gestrigen Donnerstag haben sie sich einen neuen Spot gesucht und dort das Lager aufgeschlagen. Die Nacht war nun wesentlich entspannter für beide. Ziel ist es wohl, noch ca. 200-300 Meter tiefer ins Tal zu kommen, um der fast ständigen Regenwolke in den Bergen zu entkommen. Bislang bekommen sie einen Großteil ihrer Kleidung nicht trocken, vorallem nicht die Schuhe. Das Tagesziel von Ronny Berger lautet heute, eine Feuerstelle zu errichten und vielleicht ein Feuer entfachen zu können.

Mowky und Ronny Berger Zecke am Po

Sie kannten sich vor dem Survival Trip noch nicht persönlich. Am heutigen Morgen fand Ronny Berger eine Zecke am Anus. Mowky mit ihrer medizinischen Ausbildung zeigte keine Hemmungen und entfernte die Zecke mit ihren Fingernägeln direkt am Abgrund. Ein skurriles Highlight, was sicherlich nach dem Survival Trip in Erinnerung bleiben wird.


Sonntag, 11.Juni 2023

Wer glaubt, dass eine Zecke am Anus bereits eines der absoluten Highlights des Survival Trips von Ronny Berger und Mowky war, der täuscht sich. Zwei Tage hatten sie nun etwas besseres Wetter, nachdem es anfangs fast nur regnete. Die letzten beiden Abende reichte es sogar zu einem Feuer, an dem sie sich Linsen als auch einen Tee aus Blättern kochen konnten.

Der Schockmoment für Mowky kam in der aktuellen Nacht von Samstag auf Sonntag. Sie wurde mitten in der Nacht von einer Ratte in den Finger gebissen und musste damit erst einmal Ronny Berger wecken. Die vernünftige Entscheidung war schließlich, dass Mowky sich auf den Weg ins Krankenhaus machte um eine mögliche Infektion oder sogar Tollwut zu vermeiden.

Inzwischen hat sie per Instagram Story darüber berichtet, dass erst einmal zwei Krankenhäuser am Sonntag für eine Notaufnahme geschlossen waren und sie nun schließlich ein Krankenhaus gefunden hat. Eine Behandlung mit Spritze und nun sogar 16 Tage Antibiotika ist das Ergebnis des Rattenbisses. Wie sie selbst postete, könnte eine Ursache gewesen sein, dass sie mit den Händen aus ihrer Nahrungsflasche gegessen hatte und die Ratte beim Regenwetter im Zelt das Essen an der Hand gerochen hat. Ob Mowky wieder zurückkommt und bis zum Schluß durchziehen wird, erfährst du in ihrem Livestream.

Links

Auf den nachfolgenden Twitchkanälen kannst du den Madeira Survival Trip live verfolgen:

Mowky
Ronny Berger

Ähnliche Artikel

Hat dir mein Artikel gefallen? Es würde mich sehr freuen, wenn du LikeGames zu deinen Favoriten aufnimmst oder mir einen Follow auf Twitter hinterlässt. In meinem Discord hast du die Möglichkeit dich über Games und Twitch auszutauschen oder sogar neue Artikelthemen vorzuschlagen. Schau vorbei, ich würde mich freuen.

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen