Affe auf Bike 7vsWild Staffel 3 Kanada

Affe auf Bike 7vsWild: Das ist die Wildcard Gewinnerin Ann-Kathrin

Eine der beiden Wildcard Gewinnerinnen der dritten Staffel in Kanada heißt Affe auf Bike 7vsWild. In unserem heutigen Artikel wollen wir dir die Teilnehmerin anhand von mehreren Quellen vorstellen, wer hinter Affe auf Bike steckt. Ann-Kathrin ist 23 Jahre alt und hat inzwischen schon fast jedes europäische Land mit dem Motorrad bereist. Eine faszinierende Geschichte und eine außergewöhnlich starke Kanidation für die dritte Staffel 7vsWild in Kanada.

Wer ist Affe auf Bike?

Hinter dem Pseudonym Affe auf Bike steckt die sympathische IRL Streamerin Ann-Kathrin Bendixen aus Handewitt in Schleswig-Holstein. Seit ihrem 19.Lebensjahr ist sie nun bereits vier Jahre auf dem Bike durch unzählige Länder unterwegs. Ohne Ersparnisse oder Unterstützung von den Eltern hat sie sich auf die vielen Reisen begeben, sehr mutig und selbstsicher als junge Frau. Von Europa über Afrika bis hin zu Südamerika hat sie bereits viele Länder mit dem Motorrad erkundet, Asien soll folgen. Ein Survival Trip, mit dem sie sicherlich gut auf 7vsWild in Kanada vorbereitet ist.

Mit der Teilnahme an 7vsWild in Kanada ist für sie ein großer Traum in Erfüllung gegangen. Die Vorbereitungen laufen und sie übt bereits fleißig. Zwei Wochen in der Natur zu leben ist schon lange keine große Herausforderung mehr für sie. Auf ihren Touren hat sie gelernt mit schlechten Wetterbedingungen und Ernährung umzugehen. Das Projekt wird möglichweise ein weiterer Meilenstein als Influencerin und Autorin sein. Sie hat bereits ein Buch über ihre Touren geschrieben, weitere Bücher sollen in Zukunft folgen. Ebenso würde sie gerne für Zeitschriften schreiben, ein Traum, der danach vielleicht in Erfüllung gehen wird.

Werbung
Trendix

Wie kam es zum Namen Affe auf Bike?

In ihrer Kindheit hatte Ann-Kathrin alias Affe auf Bike Segelohren. Es war keine schöne Zeit, denn sie wurde in der Schulzeit hierfür oft gemobbt. So kam es zum Spitzenamen “Affe“, was inzwischen zu ihrem Markenzeichen wurde. Bei der Eröffnung ihres Instagram Accounts kam ihr Bruder auf den Namen Affe auf Bike“. Sie selbst fand das eher doof, setze es aber dennoch um. Auf ihrem Motorrad ist seither ihr Plüschtier Affe treuer Begleiter auf all ihren Touren.

Affe auf Bike 7vsWild
Ann-Kathrin alias Affe auf Bike in ihrem 7vsWild Bewerbungsvideo

Affe auf Bike 7vsWild: Schwere Krankheit veränderte ihr Leben

Ausschlaggebend für die Entstehung von Affe auf Bike war eine schwere Krankheit im Alter von 18 Jahren. Zuvor hatte sie viele Jahre Fussball gespielt, bei der sich eine Nasennebenhöhlenentzündung gebildet hatte. Diese wurde falsch operiert und im Anschluss musste sie Antibiotika nehmen. Diese führte dazu, dass ihr Immunsystem geschwächt wurde und sie keinen Sport mehr machen konnte. Die weitere Folge waren neue Krankheiten. Resultat hieraus war, dass eine Zyste am Auge wuchs, wodurch sie für wenige Tage auf dem rechten Auge blind wurde. Es musste eine sehr schnelle Not-OP durchgeführt werden, was ihr das Augenlicht rettete. Dieses Ereignis machte ihr bewusst, wie schnell doch auch ein Leben durch Krankheiten verändert oder sogar beendet werden kann.

Diese Erkenntnis beeinflusste ihr aktuelles Leben. Nach dem Abitur schnappte sie sich ihr Motorrad, eine Suzuki Bandit, ihr Guthaben über 400 Euro und ihren Plüschaffen. Die große Reise begann, damals noch ohne Ahnung, wie weitreichend diese Tour werden wird. Durch ihre Aktivität auf Youtube, wuchs eine große Fangemeinde an, wodurch auch zahlreiche Sponsoren auf Ann-Kathrin aufmerksam wurden und ihre Reise inzwischen mitfinanzieren.

Touren veränderte ihre Menschenansicht

Affe auf Bike 7vsWild

Die erste Tour war laut Ann-Kathrin der Eisbrecher. Auf dem Weg von Schleswig-Holstein in die Schweiz hatte sie in der ersten Nacht stark geweint. Bei der Fahrt durch einsame Wälder hatte sie Angst vor den Bäumen, vielmehr Angst vor irgendwelche Mörder, die jederzeit hinter einem Baum hervorkommen könnten. Anschließend ist sie weiter nach Mailand gefahren, eine Stadt mit sehr vielen Menschen und merkte hierbei, dass sie eigentlich Angst vor Orten hat, an denen sich viele Menschen aufhalten. Somit wurde der Wald ihr Freund, in dem sie sich geborgen und sicher fühlt.

Auf der Reise durch die vielen Länder wurde Ann-Kathrin alias Affe auf Bike oftmals von den Kulturen sehr überrascht. Länder, die als schwierig galten und einen schlechten Ruf besitzen, haben auf sie einen komplett anderen Eindruck gemacht. “Schenke Vertrauen- die Menschen sind viel besser als wir denken“, meinte sie in einem Interview.

Ann-Kathrin startet mit dem Namen affeoderwatt auf Twitch

Am 12.September 2023 hatte Ann-Kathrin aus ihrem derzeitigen Wohnmobil Projekt den ersten Livestream auf Twitch. Da ihr sonstiger Name bereits vergeben ist, hat sie auf Twitch den Namen affeoderwatt gewählt. Der Stream ging über insgesamt 6 Stunden und hat ihr richtig viel Spaß gemacht. Im Schnitt waren rund 1.500 Zuschauer dabei, in der Spitze sogar rund 4.500 Zuschauer.

Livestreams auf Twitch soll es in Zukunft nun regelmäßig geben, das hat ihr gestern sehr viel Spaß gemacht. Hierbei kann sie sich gut vorstellen IRL Streams von ihrem Motorrad auf ihren Touren zu machen. Ein spannedes Format, was durchaus großen Anklang auf Twitch bekommen könnte.

Statistiken und Links zu Affe auf Bike 7vsWild

Für Statistikfans wird es sicherlich spannend zu verfolgen sein, was am Ende 7vsWild in Kanada nochmals für einen Boom bei Affe auf Bike auslösen wird. Die Influencerin finanziert ihre Touren mit Social Media, was schließlich weitere tolle Reisen ermöglichen wird.

Youtube181.000 Abonnenten
Twitch8.500 Follower
Instagram275.000 Follower
Affe auf Bike Statistiken Juli / 2023

Wer Interesse an ihrem Buch “Bikergirl” hat, findet es auf Amazon. Das Motorradabenteuer von Ann-Kathrin bedingt durch Krankheit, Schicksal auf dem Weg zur Selbstfindung. Falls du gerne das Bewerbungsvideo von Affe auf Bike zu 7vsWild sehen möchtest, dann findest du dies unter diesem Link.

Quellen: NDR, Jolie

Ähnliche Artikel

Hat dir mein Artikel gefallen? Es würde mich sehr freuen, wenn du LikeGames zu deinen Favoriten aufnimmst oder mir einen Follow auf Twitter hinterlässt. In meinem Discord hast du die Möglichkeit dich über Games und Twitch auszutauschen oder sogar neue Artikelthemen vorzuschlagen. Schau vorbei, ich würde mich freuen.

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen