Clip des Jahres 2021

Clip des Jahres 2021: Vorstellung des Projektes mit Interview

Das Projekt Twitch Clip des Jahres 2021 geht in diesem Jahr bereits in die dritte Runde. Tolle Twitch Clips von Streamern wie Shlorox, achNina, Zayuri, hc_diZee, Tinkerleo sowie Milschbaum gehören zu den Gewinnern der letzten Jahre. Für dieses Jahr läuft noch die Frist für die Einsendung toller Clips. Zeit um dieses Projekt an dieser Stelle mal genauer vorzustellen. Herausgeberin Falballa erklärte sich zudem zu einem Interview bereit.

Um was geht es beim Clip des Jahres 2021?

Bis zum Jahresende haben Streamer als auch Zuschauer Zeit um ihre beliebtesten Clips zu insgesamt 11 verschiedenen Kategorien einzusenden. Dies sind Kategorien wie zum Beispiel “Lustigster Moment“, “Rage“, “Newcomer des Jahres” oder auch “Horror bzw. Jumpscare“.

Das Projektteam sichtet alle eingesendeten Clips und sucht hierbei für jede Kategorie die wirklich besten Einsendungen heraus. Wie beim Eurovision Song Contest werden schließlich per Punktevergabe im Januar die Gewinner der einzelnen Kategorien ermittelt und veröffentlicht.

Interview mit Projektleiterin Falballa vom Clip des Jahres 2021

Clip des Jahres Logo

Hallo Falballa. Herzlichen Dank, dass Du für ein Interview zur Verfügung stehst. Du betreibst zusammen mit einem kleinen Team das Projekt “Clip des Jahres”. Kannst du den Lesern mal genauer erklären, um was es sich hierbei handelt?

Falballa: Kurz gesagt: Es ist sowas wie eine kleine inoffizielle Oscar-Verleihung für die Twitch Clips! Das ganze Jahr über können Clips in 11 Kategorien eingereicht werden (egal ob Zuschauer:in oder Streamer:in).

Das klingt sehr interessant. Wer oder wie wird dann am Ende entschieden, welche Clips in den jeweiligen Kategorien gewinnen? Hierbei wird es sicherlich auch viele Einsendungen geben, findet hier für die Endabstimmung eine Vorauswahl statt?

Falballa: Also: ein kleines Team schaut alle Einsendungen durch und sortiert aus, was gegen unsere Vorgaben verstößt, was gegen Twitch Richtlinien verstößt, was vielleicht ohne Kontext keinen Sinn macht oder mit unterschiedlichen Links mehrfach eingesendet wurde.

Dann wird nochmal durchgeschaut und eine grobe Vorauswahl getroffen.

Dann stellen wir eine Jury zusammen. Letztes Jahr waren unter anderem Streamer dabei, jemand von der Gamestar und XMG, Mikkel von Pietsmiet und eben von unserem Team.

Diese schauen dann die Clips durch und bewerten wie beim Grand Prix. Dem Lieblingsclips gibt man 10 Punkte, dem nächsten 9, und so weiter. Am Ende zählen wir die Punkte zusammen, und haben damit die Nominierten. Diese werden im Januar in einem Stream bekannt gegeben. Im Anschluss wird die Jury nach dem gleichen Prinzip über die Gewinner abstimmen. An der Stelle bekommt die Community aber die Möglichkeit mit abzustimmen. Alle Stimmen der Community werden dann zusammen gezählt und bekommen einen Platz in der Jury.

Die Kategorie Newcomer des Jahres wird von der Community gewählt.

Das ist ja wirklich mal super spannend, eine tolle Idee! Wie ist dieses jährliche Projekt entstanden, wie kam es zu dieser Idee?

Falballa: Absoluter Zufall! Ich musste damals für eine Prüfung lernen und wie man es kennt, wenn man sich vor etwas drückt und Zeitdruck hat, hat man die spannendsten Ideen. Damals hat Dizee mit seinem Team die Bretter der Welt verliehen, eine Award Show zum besten Spiel und so. Und ich habe mich gefragt warum das keiner mit Clips macht. WIESO MACHE ICH DAS NICHT MIT CLIPS!? ja.. und dann hab ich (mitte November) ganz viel Hilfe bekommen und im Januar das erste Mal den Clip des Jahres gemacht. Und dann nahm alles seinen Lauf.

Wie lange kann man dieses Jahr noch einen Clip einsenden? Welche Qualität sollte ein Clip haben, damit dieser gute Chancen hat durch die Vorauswahl zu kommen?

Falballa: Clips können jedes Jahr vom 01.01-31.12. eingesendet werdet. Alle Einsendungen bis zum 31.12. werden gezählt.

Über die Qualität kann man pauschal gar nicht soviel sagen. Es sollten keine Insider Jokes sein die nur in der Community funktionieren, oder Clips die eine weiterführende Erklärung brauchen. Der Clip muss für sich unterhaltsam sein, lustig sein, traurig, schön, schmerzhaft, grandios, oder oder oder…

Oft sind es Momente wo das „live sein“ zu schlägt. Wo eine ehrliche unkontrollierte Reaktion passiert. Vielleicht auch die krasse Aktion neulich in der einen Runde wo du endlich mal im Stream einen ACE gemacht hast und eigentlich gar keine Ahnung hast wie das passieren konnte.

Grundsätzlich sage ich: einreichen! Denn nur was eingereicht wurde kann bewertet werden. Und ja man darf natürlich auch von sich selbst Clips einreichen!

Clip des Jahres 2021 Kategorien

So kannst du einen Clip einsenden

Die Einsendung von Twich Clips ist super einfach. Gehe hierzu einfach auf die Homepage von Clip des Jahres 2021. Bereits auf der Hauptseite findest du zwei Formularfelder sowie eine Kategorieauswahl, die du ausfüllen bzw. wählen musst. Lies dir allerdings im Vorfeld nochmals die Regel durch, die schön übersichtlich über den Eingabefeldern stehen.

Hier geht es zur Homepage von Clip des Jahres 2021:

Twitch Clip einsenden

Vielen Dank an Falballa für die zahlreichen Infos und das Interview!

Hat dir mein Artikel gefallen? Es würde mich sehr freuen, wenn du LikeGames zu deinen Favoriten aufnimmst oder mir einen Follow auf Twitter hinterlässt. In meinem Discord hast du die Möglichkeit dich über Games und Twitch auszutauschen oder sogar neue Artikelthemen vorzuschlagen. Schau vorbei, ich würde mich freuen.

5 1 vote
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen