7vsWild Staffel2 Folge 13: Zweiter Teilnehmer verlässt die Insel

Im letzten Artikel “So hart ist die Insel” haben wir bereits darüber berichtet, dass es durchaus zwei bis drei Wackelkandidaten gibt, die Tag 7 nicht erreichen werden. In der 7vsWild Staffel2 Folge 13 trifft unsere Prognose zu, ein zweiter Teilnehmer verlässt die Insel. Panama ist ein neues, spannendes Projekt, allerdings spielt das Wetter bis zum momentanen Tag 6 nicht mit.

7vsWild Staffel2 Folge 13: “Ich wollte ein Monster Shelter bauen!”

Achtung Spoiler! Wer die Videos noch nicht gesehen hat und es gerne vorher schauen möchte, sollte das nun an dieser Stelle machen. Es werden einige Inhalte im nachfolgenden Artikel angesprochen. Zum Video

Otto gehört neben Fritz Meinecke zum absoluten Top Favoriten, wenn es am Ende um den Sieg der zweiten Staffel geht. Die Flut hat seine erste Base unterspült, weswegen er nun an Tag 6 neu umdisponieren musste. Selbst Fritz Meinecke hat ja seine erste Base aufgegeben und ist auf das gegenüberliegende Ufer gewechselt, wo er innerhalb des Regenwaldes einen guten Spott gefunden hat.

Werbung
Pure4U Twitch Impressum
7vsWild Staffel2 Folge 13 Otto

“Ich wollte einen Monster Shelter bauen! Mein Plan war der Bau eines zweistöckigen Shelters mit Wänden und einer Türe”

Otto zu den schlechten Bedingungen und seines urspünglichen Shelter Plans

Kurz vor dem letzten Tag hat sich Otto nun einen Weg in den Regenwald geschlagen und baut dort sein neues Shelter auf. Zu einem Dach wird es vermutlich nicht mehr reichen, umso mehr hofft er auf Besserung des Wetters. Allerdings ist er wohl beim Bau auch in Berührung mit einer giftigen Pflanze gekommen, wodurch er sich bei einem leichten Streifen der Pflanze eine Entzündung eingeholt hat.

7vsWild Staffel2 Folge 13: Sabrina Outdoor gibt auf

7vsWild Staffel2 Folge 13 Sabrina Outdoor

Sabrina Outdoor hat es fast bis zum Tag 7 geschafft, am Ende spielte ihr die Flut und das Wetter einen Strich durch die Rechnung. In der vergangenen Nacht kam die Flut so weit ans Ufer, dass ihr Shelter kaputt ging und sie es komplett abbauen musste. Die Nacht hat sie am Rande ihrer Base verbracht. Wären die Bedingungen etwas besser und trockener gewesen, hätte sie es sicherlich bis zum Schluss geschafft. Am Ende war es eine vernünftige Entscheidung zu Gunsten ihrer Gesundheit. Tolle Leistung von Sabrina Outdoor mit einem hohen Schwierigkeitsgrad bei solchen Bedingungen.

DIe Entscheidung war richtig, denn für die restlichen Kandidaten zeigte sich das Wetter erneut von der schlechtesten Seite. Fast den ganzen Tag regnete es, das Gewitter war nochmals stärker als die Tage zuvor. Insgesamt muss man bereits jetzt resultieren, dass Panama zwar ein spannendes Projekt ist, aber für die Youtube Unterhaltung nicht die beste Wahl. Jeder Teilnehmer ist durch den dichten Regenwald auf sein kleines Strandstück eingeschränkt. Das Wetter war bislang zu 90% nur Regen, keine Möglichkeit mal etwas mit einem Feuer zu probieren. Da nun auch noch ausgerechnet Vollmond herrschte, kam jeden Tag die Flut immer näher an die Küste und zwang fast alle Teilnehmer ihre Shelter zu verlassen.

Schwer zu kämpfen hat auch Fritz Meinecke am Tag 6. Er befürchtet, dass er eine beginnende Magen-Darm-Grippe hat und fühlte sich besonders schlapp. In seinem Shelter suchte er Entspannung, wurde aber schließlich auch durch den Regen durchnässt.

7vsWild Staffel2 Folge 13 Fritz Meinecke
Wird Fritz Meinecke krank?

Ähnliche Artikel

Hat dir mein Artikel gefallen? Es würde mich sehr freuen, wenn du LikeGames zu deinen Favoriten aufnimmst oder mir einen Follow auf Twitter hinterlässt. In meinem Discord hast du die Möglichkeit dich über Games und Twitch auszutauschen oder sogar neue Artikelthemen vorzuschlagen. Schau vorbei, ich würde mich freuen.

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen