Valheim Mistlands Update

Valheim Mistlands Update- das neue Biom erscheint dieses Jahr

Valheim gehört zu den absoluten Top Games 2021 und wurde inzwischen über 10 Millionen Mal verkauft. Selbst habe ich es wochenlang gespielt und war davon gefesselt. Nach langer Wartezeit haben die Entwickler Iron Gate nun angekündigt, dass noch dieses Jahr mit dem Valheim Mistlands Update ein neues Biom erscheinen wird.

Valheim Mistlands Update: So wird das neue Biom sein

Das Spiel Valheim hat eine riesige Karte, auf der man durchaus viele Stunden mit dem Boot unterwegs ist. Hierzu gibt es allerdings auch Sprungtore, die man ab einem bestimmten Level bauen kann. Die große Karte setzt sich aus mehreren Biomen zusammen, beginnend vom Grasland über den dunklen Wald bis hin zum Eisgebirge.

Das Mistlands Biom ist bereits eine Nebellandschaft, die recht düster und mit Nebel versehen ist. Viele neue Gefahren und Herausforderungen werden auf den Spieler warten, auch wieder neue Wesen. Auf den Ebenen sind es die lästigen Stechmücken, die sehr schnell tödlich wirken können, im Gebirge die Wölfe und Drachen. Was erwartet uns in Mistlands? Das ist bereits jetzt eine sehr spannende Frage. Jedenfalls wird das Biom schon bald mit einem neuen Boss sowie zahlreichen neuen Gegner bestückt werden.

Werbung
Smerch Shop

Laut ersten Enthüllungen findet man in Mistlands Überreste einer alten Zivilisation. Welche Geheimnisse wird man hierbei enthüllen können? Noch dieses Jahr soll das neue Biom mit Leben gefüllt werden, was sicherlich so einige Valheim Spieler des letzten Jahres wieder aktivieren wird.

Valheim Mistlands Update: Das erfolgreiche Spiel

Mit über 10 Millionen Verkäufe gehört Valheim zu den erfolgreichsten Games des Jahres 2021. Das einst kleine Entwicklerstudio Iron Gate hat sich inzwischen von der Mitarbeiterzahl her verdoppelt. Weiterhin befindet sich das Spiel gerade mal noch im Early Access und trotz des riesen Erfolges, bei dem die Entwickler eigentlich schon ausgesorgt haben, arbeitet man eifrig an der Weiterentwicklung. Viele Spieler waren bis dato allerdings schon etwas genervt, da es lange dauerte, bis das erste große Patch im Dezember 2021 herauskam und nun hoffentlich bald das nächste, große Biom.

Große Skepsis erhielt Valheim auch bei der ersten Veröffentlichung, da die Grafik nun nicht zu den modernsten Games zählt. Dies hat allerdings einen Hintergrund, weil die Entwickler Iron Gate damit ein Spiel erschaffen wollten, was auch auf vielen alten Rechnern spielbar ist. Der große Erfolg gibt ihnen Recht und für das investierte Geld erhält man als Spieler unglaublich viele Stunden Spielspaß. Allein das Baumenü kann einen viele Stunden beschäftigen um selbst ein schönes, kleines Dorf und viele Außenposten zu errichten. Im Multiplayer mit befreundeten Spielern wird zusätzlich der Spielspaß nochmals gesteigert.

Für Streamer auf Twitch ein wunderbares Game um damit viele Content Stunden abzudecken. Spätestens mit dem neuen Biom wird es sicherlich auch wieder in vielen Livestreams auf Twitch zu sehen sein.

Dies Features kommen vermutlich 2022 auch noch

Mit dem inzwischen größeren Entwicklerstudio hat man für das Spiel Valheim noch sehr viel vor. Zahlreiche weitere Features sollen neben dem Mistlands Update erscheinen. Hier eine kleine Übersicht:

  • Zahlreiche Nebenquests für noch mehr Spannung und neue Herausforderungen
  • Schiffe sollen in Zukunft dekoriert werden können
  • Die See ist nicht nur wegen den Seeschlangen spannend, es ist auch in Planung, dass es schon bald auf dem Meer viel zu entdecken gibt
  • Mehr einzigartige Orte sollen eingebunden werden
  • Verbesserung des Kampfsystems
  • Im Gebirge sind Dungeons geplant.

Ähnliche Artikel

Hat dir mein Artikel gefallen? Es würde mich sehr freuen, wenn du LikeGames zu deinen Favoriten aufnimmst oder mir einen Follow auf Twitter hinterlässt. In meinem Discord hast du die Möglichkeit dich über Games und Twitch auszutauschen oder sogar neue Artikelthemen vorzuschlagen. Schau vorbei, ich würde mich freuen.

Werbung
0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen