valheim guide ausgeruht und gemütlich

Valheim Guide #25: Deshalb sind Gemütlichkeit und Ausgeruht wichtig

Oftmals übersieht man das leicht, aber wenn du mal genauer auf deine Symbolleiste siehst, dann wirst du immer mal wieder feststellen, dass es die Werte “Gemütlichkeit” und “Ausgeruht” gibt. Welchen Einfluss diese Werte in Valheim haben, erfährst du in diesem Guide.

Was bringt der Ausgeruht Wert?

Sobald du dich am Lagerfeuer aufgewärmt hast, erscheint in der obigen Symbolleiste der Wert „Ausgeruht“. Darunter ist eine ablaufende Zeit, so lange dauert der Push deiner Ausdauer- und Gesundheitswerte an. Diese werden hierdurch für eine bestimmte Zeit erhöht und bringen dir mehr Leistung im Kampf, beim Farmen oder Rennen.

Sitzt du nun vor dem Lagerfeuer, erscheint die Anzeige „Ruhend“. In der fortlaufenden Zeit siehst du, wie deine Werte ansteigen (Regenerierung Gesundheit bis zu +250%, Ausdauer bis zu +400%).

Bewegst du dich vom Feuer weg, verschwindet auch wieder die „Ruhend“ Anzeige. Lediglich die „Ausgeruht“ Anzeige bleibt bestehen, darunter siehst du eine ablaufende Zeit. Diese gibt an, wie lange du noch von den verbesserten Werten profitierst.

Welchen Einfluss hat die Gemütlichkeit in Valheim?

Welche Auswirkung bereits ein kleines Lagerfeuer hat, haben wir gerade schon erfahren. Kommt nun noch hinzu, dass du unter einem Dach sitzt und ein Bett im Raum hast, so erhöht sich der Timer vom „Ausgeruht“ Status.

Beispiel: Du hast im Raum ein Feuer (+1), ein Hirschfellteppich (+1) sowie ein Dach (+2) über den Kopf, bedeutet dies 14 Minuten „Ausgeruht“ Status anstatt 10 Minuten.

Die Einrichtung eines Gebäudes ist also somit nicht nur reines Deko, sondern hat auch Einfluss auf deine Ausdauer- und Gesundheitswerte. Dies wirst du schon recht schnell feststellen, wenn du zum Holzhacken oder Steinklopfen los ziehst.

Auswirkungen auf die Gemütlichkeit hat ein Dach über dem Kopf, ein Lagerfeuer, Bett, Hocker, Suhl, Bank, Hirschfellteppich und ein Banner.

Du profitierst also davon, wenn du in Valheim ab und an mal eine kleine Pause machst und somit den „Ausgeruht“ Status aktivierst.

Hat dir mein Artikel gefallen? Es würde mich sehr freuen, wenn du LikeGames zu deinen Favoriten aufnimmst oder mir einen Follow auf Twitter hinterlässt. In meinem Discord hast du die Möglichkeit dich über Games und Twitch auszutauschen oder sogar neue Artikelthemen vorzuschlagen. Schau vorbei, ich würde mich freuen.

Weitere Valheim Guides

#1: Die ersten Schritte auf der Grasland Insel

#2: So kommst du zu Fleisch und bereitest es zu

#3: Mit dem Baumenü dein erstes Haus erstellen

#4: Werkzeuge, Rüstungen und Waffen hochleveln

#5: Den ersten Boss Eikthyr beschwören und bezwingen

#6: Wildschweine, Wölfe und Loxen zähmen und züchten

#7: Einen Schmelzofen und Kohlemeiler bauen

#8: Eine Schmiede bauen und weiter aufrüsten

#9: Garten anlegen sowie Karotten und Rüben pflanzen

#10: Wie du den zweiten Boss "Der Uralte" bezwingst

#11: So baust du ein Portal zur Schnellreise

#12: Kochkessel und Fermentierer bauen

#13: Eisen mit dem sumpfigen Schlüssel freischalten

#14: Mit dem Steinmetz Haus und Verteidigung verbessern

#15: Den dritten Boss Knochenwanst bezwingen

#16: Alle Bögen und Pfeile mit Werten im Vergleich

#17: Bauanleitungen und Fähigkeiten von Schilden

#18: Alle Rüstungen mit Werten und Herstellungskosten

#19: Nahkampfwaffen mit Werten und Herstellungskosten

#20: Vom Floß bis zum Langschiff- so baust du Boote

#21: Die Gefahren und Schätze im Sumpfgebiet

#22: Die Gefahren und Schätze im Ebenen Biom

#23: Die Gefahren und Schätze im Gebirge

#24: Karren und verstärkte Kisten für mehr Lagerplatz

#25: Deshalb sind Gemütlichkeit und Ausgeruht wichtig

#26: So findest du den Händler Haldor sowie Münzen

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen