LikeGames Twitch Streamerinnen 2021

LikeGames Twitch Streamerinnen 2021: Großartige Unterhaltung!

Das Corona Jahr 2021 hatte es in sich. Über zahlreiche Streamer hat LikeGames berichtet, unglaubliche Leistungen und Entwicklungen konnte ich beobachten. Wir beginnen beim Rückblick auf das vergangene Jahr mit dem weiblichen Part, die LikeGames Twitch Streamerinnen 2021! In manchen Kategorien gab es eine große Auswahl, die Entscheidung ist mir oft nicht leicht gefallen.

Die LikeGames Twitch Streamerinnen 2021

In verschiedenen Kategorien werden nun nachfolgend die LikeGames Twitch Streamerinnen 2021 ausgezeichnet. Mir ist bewusst, dass es noch zahlreiche weitere, tolle Streamerinnen gibt, jedoch beschränke ich mich hier auf den Part, über den LikeGames im vergangenen Jahr auch berichetet hat.


Erfolgreichste Streamerin des Jahres – Gnu

An ihr führt 2021 kein Weg vorbei, in dieser Kategorie ganz klar mit Abstand auf Platz 1. Jasmin alias Gnu hat ein sehr intensives und erfolgreiches Jahr hinter sich. Bereits im Frühjahr knackte sie auf Youtube die 1 Million Abonnenten Marke und gilt somit als erfolgreichste, deutsche Gamerin. Im April 2021 folgte dann noch der Deutsche Computerspielpreis 2021. Ein Erfolg, der hart erarbeitet ist, denn der Youtube Algorithmus hat keinen Urlaub und macht keine Pause. Das bedeutet, hier muss wöchentlich Content hochgeladen werden, damit man so erfolgreich sein kann, wie es Jasmin am Ende schaffte.

Sie ist ein Mensch, der sich selbst stetig motiviert und dabei an ihre absoluten Leistungsgrenzen geht. Erst danach wird an der Feinabstimmung gearbeitet und ein wenig zurückgeschraubt. Nachdem sie 2021 noch viel selbst machte, hat sie ab 2022 eine Spieletesterin angestellt sowie zwei neue Cutter. Ihr Ehrgeiz, Selbstreflektion und der Glaube an sich selbst, ist auch ein großes Vorbild für meine Arbeit an LikeGames.


Newcomerin des Jahres – JenNyan

Sie streamt doch bereits seit 2017, warum Newcomerin? Ganz einfach, erst seit Ende 2020 hat JenNyan die Plattform Twitch entgültig für sich entdeckt, zuvor gab es mit großen Abständen nur ab und an mal einen Livestream. Rustplatz war der Beginn ihrer Erfolgsstory, aber schon schnell wurde klar, dass ihr Talent weit über die Grenzen von Rust besteht. Ihre Entwicklung hat LikeGames mit sehr vielen Artikeln verfolgt, inzwischen wurden diese weit über 50.000 Mal über verschiedene Suchmaschinen aufgesucht. So bald die Kamera startet, erwartet den Zuschauer ein strahlendes Gesicht, viel Power und allerbeste Unterhaltung bis hin zum Deeptalk.

Dies ist aber nur ein sehr kleiner Teil davon, was JenNyan für ihren erfolgreichen Karriereweg investiert hat. Planungen für kommende Streams, unglaublich viele Mails und Nachrichten beantworten, Kontakte aufbauen und pflegen und viele Termine wahrnehmen ist nur ein sehr grober Umriß. Privatleben, die Trennung von ihrem Ex, die Reise nach Irland, der Umzug nach Berlin und natürlich noch die eigene Familie sowie Freundeskreis. All dies hat sie zum Großteil mit großer Freude und Energie durchgespult und sich nebenbei ein tolles Netzwerk aufgebaut, aus dem auch viele Freundschaften entstanden sind. JenNyan wurde der Erfolg nicht geschenkt, sie hat sich alles innerhalb eines Jahres hart erarbeitet. Milschbaum meinte mal in einem Stream, dass sie noch nie einen Streamer kennengelernt hat, der in solch kurzer Zeit eine solche Karriere auf Twitch hingelegt hat. JenNyan, ein Lebemensch mit dem Blick nach vorne und unglaublich vieler, positiver Energie!

LikeGames Twitch Streamerinnen 2021 jennyan und torro

Powerfrau des Jahres – Sintica

Wer schon einmal in einem Club oder Discothek von Freitag bis Sonntag jede Nacht über viele Stunden durchgetanzt und abgefeiert hat, wird in einem nur kleinen Bruchteil nachvollziehen können, was Sintica in ihren DJ Streams abliefert. Über das Jahr 2021 hinweg, berichtete LikeGames immer wieder über neue Höhepunkte, die in den Livestreams von Sintica geknackt wurden. Im September kletterte sie mit über 36.000 Subs weltweit auf Platz 10. Die Zuschauer in ihren Livestreams belaufen sich meistens auf 2.000 – 3.000, die jedoch immer wieder unglaublichen Support abliefern. In der Regel kommen derzeit pro Stream zwischen 500-1.500 Subs herein, was in Zahlen eine großartige Wertschätzung für ihre Arbeit ist. Mit toller Musik, viel Lebensfreude und enormen Power hängt sie sich in jedem Livestream voll rein.

Sintica am Heiligabend

Immer wieder Probleme mit dem Rücken, eine Fuß-OP- all dies bremste 2021 Anika nie so richtig aus. Sie hat sichtlich viel Spaß an ihrer Arbeit und verbreitet mit ihrer Musik und ihrer positiven Energie immer wieder sehr viel Partylaune. Im Dezember 2021 streamte sie täglich, eine Energieleistung, die nur noch mit dem Profisport vergleichbar ist. Auf LikeGames erhält sie die Auszeichnung Powerfrau des Jahres 2021!


Quasseltante des Jahres – DieDoni

Antonia alias DieDoni wird von ihrer Community liebevoll “Mutter” genannt. Selbst ist sie Mutter von zwei Kindern und ein sichtlich sehr glücklicher Familienmensch. Seit 2018 verfolge ich bereits ihren Karriereweg, damals mit knapp 100 Zuschauern und ohne Partnerstatus. Den Erfolg hat sie sich über eine konstante, längere Zeit selbst aufgebaut. Der größte Teil ihrer Unterhaltung ist Just Chatting, ein Game, das sie beherrscht. Von ursprünglich 100 Zuschauern im Schnitt, liegt sie inzwischen mit Partnerstatus bei knapp 600, Tendenz fortlaufend steigend.

LikeGames Twitch Streamerinnen 2021 diedoni interview

Antonia ist für mich ein Typ Mensch, die kannst du 24 Stunden in einen leeren Raum sperren. Am Folgetag kommt sie dann heraus und quatscht erst einmal in einem 8 Stunden Stream über die Highlights, die sie erlebt hat.”

LikeGames Zitat in der Streamer Vorstellung von DieDoni

Erstmals unglaublich nervös in einem Livestream erlebte ich sie beim Spielen von Dead by Daylight. Ihr Vorbild Tinkerleo war an diesem Abend mit dabei, ein besonderes Highlight für Antonia. Nervös erzählte sie Geschichten über ihre Kinder, wohl in dem Moment unwissend, dass Tinkerleo selbst Kinder nicht unbedingt bevorzugt. Ein kleines Fettnäpfchen, was allerdings zu einem humorvollen Abend führte und Tinkerleo großen Spaß bereite. Livestreams bei Antonia alias DieDoni bedeuten großartige Unterhaltung mit vielen Wörtern und wenig Satzzeichen. Eine Karriere, die noch lange nicht ihren Höhepunkt gefunden hat. Quasseltante des Jahres im positiven Sinne, da ihr Content in Form von Just Chattings unglaublich lebendig ist und für eine sehr aktive, spassige Community sorgt.


Weltrekordlerin des Jahres – Anastasia Rose

Schon oft wurde LikeGames von verschiedenen Streamern und Communities toll empfangen, doch das Management sowie Ani selbst haben mich unglaublich überrascht. Ein Team mit ihrer Community, die offen und herzlich auf einen zukommen. Streamer in ihrer Größenordnung sind eher schwierig zu erreichen. Sehr schnell kam es allerdings zum Austausch, woraus am Ende ein tolles Interview wurde, was beiden Seiten sehr viel Spaß gemacht hat.

Anastasia Rose Interview
Anastasia Rose Interview

Anastasia Rose hat am Heiligabend 2021 den bislang bestehenden Weltrekord von Knossi geknackt. Der Zuschauer GamblerHH spendete an nur einem Abend 1 Million Bits, eine Marke, die zuvor in noch keinem anderen Stream weltweit geschafft wurde. Dieser einzelne Rekord war am Ende allerdings nicht das alleinige Aushängeschild, mit über 25.000 aktiven Subs landete sie zum Jahresende auf Platz 1 im deutschsprachigen Raum. Eine unglaubliche Wertschätzung ihrer Community für die Unterhaltung, die Anastasia Rose stetig in ihrer Partygarage als DJ-Streamerin abliefert.


Rohdiamant des Jahres – xMeowlinax

Meowlina

Marie alias xMeowlinax dürfte unter allen erwähnten Streamerinnen in dem heutigen Artikel wohl die Person sein, die schon am längsten Twitch Partnerin ist. Seit 7 Jahren fliegt sie auf Twitch unter dem Radar, für mich irgendwie unverständlich. Man merkt in den Streams ihre jahrelange Erfahrung, sie bietet beste Just Chatting Unterhaltung und liebt den Austausch mit ihrem Chat.

Highlight des Jahres für Marie war der Live-Raid von PietSmiet mit McDonalds, eine Überraschung am Nikolaustag. Ihr Freund hatte sie morgens vergessen, weswegen sie ein wenig traurig war. Zum richtigen Zeitpunkt kam die perfekte Überraschung. Schnell merkte man auch hier wieder, welche Erfahrung sie im Streamen besitzt und mit den neuen Zuschauern sehr gut umgehen konnte.

Für 2022 stand Marie nun vor der Entscheidung, ob sie das Streamen reduzieren muss oder im Job kürzer Tritt, weil sie einfach ihre Zeit kaum mehr für Privatleben und Twitch einteilen konnte. Inzwischen arbeitet sie in Teilzeit und hat den großen Wunsch, dass die Zuschauerzahlen sich auf konstant über 100 entwickeln. Vielleicht klopft ja auch mal eine der Streamerinnen hier aus dem Artikel bei ihr an und bietet ihr einen Platz im gemeinsamen Partybus an?!

PeitSmiet-McDonalds-Meowlina

Helferin des Jahres – KiwyXtreme

KiwyXtreme ist nun seit über einem Jahr Twitch Partnerin. Ihren erfolgreichen Weg hat sie Shooter zu verdanken, in denen ihr kaum jemand vorm Zielvisier verstecken kann. Am Jahresanfang 2022 schaffte sie sogar einen persönlichen Rekord mit 3.500 Zuschauern im Livestream, als sie Escape from Tarkov mit Twitch Drops spielte. Es schaffen nur wenige Streamer mit solch einer Anzahl an Zuschauern umzugehen, sie zu unterhalten, so dass sie auch bleiben und sich aktiv im Chat beteiligen. Der Abend hat bewiesen, dass KiwyXtreme zu Recht den Status Twitch Partner trägt.

LikeGames Twitch Streamerinnen 2021 KiwyXtreme Streamerin

Wohl wissend, dass ihre Zuschauerzahlen einbrechen werden, hat sie im Herbst 2021 den Weg ins GTA Roleplay bestritten. Vor teilweise unter 50 Zuschauern streamt sie inzwischen mit sehr viel Freude ihr Roleplay und macht einfach das, wozu sie große Lust hat. Inzwischen hat sie zusammen mit ihrem Mann sogar den GTA Server Rise Roleplay gekauft, dessen Beliebtheit rasant wächst. Eigene Elemente werden programmiert, wie zum Beispiel eine Paintball Arena, die es auf keinem anderen Server weltweit gibt. Vielleicht ist dieser Weg am Ende sogar der Schlüssel zum Erfolg?

Rise Roleplay Paintball Arena

KiwyXtreme habe ich nun über längere Zeit kennengelernt und mich auch viel mit ihr ausgetauscht. Ein super sympathischer Mensch, der immer und überall hilfsbereit ist. Die Auszeichnung als Helferin des Jahres bekommt sie auf LikeGames, weil sie 2021 alles hat stehen und liegen lassen, um sich freiwillig im Hochwasser Katastrophen Gebiet zu melden. Sie half dort mehrere Tage einigen Menschen, ein Symbolbild dafür, was für ein warmes und hilfsbereites Herz in ihr schlägt. Eine Streamerin, die derzeit auf Twitch noch weit unteren Möglichkeiten streamt.


Schlusswort zu den LikeGames Twitch Streamerinnen 2021

Das waren die LikeGames Twitch Streamerinnen 2021. Sie lieferten uns Zuschauern super viele unterhaltsame Stunden, brachten uns zum Staunen als auch zum Lachen. Vielen Dank an dieser Stelle für die großartige Unterhaltung! Schon jetzt bin ich gespannt, wer 2022 in ihre Fußstapfen treten wird. In den kommenden Tagen werden dann noch die LikeGames Twitch Streamer 2021 veröffentlicht.

Hat dir mein Artikel gefallen? Es würde mich sehr freuen, wenn du LikeGames zu deinen Favoriten aufnimmst oder mir einen Follow auf Twitter hinterlässt. In meinem Discord hast du die Möglichkeit dich über Games und Twitch auszutauschen oder sogar neue Artikelthemen vorzuschlagen. Schau vorbei, ich würde mich freuen.

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen