Project Zomboid Guide Haus und Funktionen

Project Zomboid Guide Haus: Die Funktionen im Spawn Gebäude

Nachdem es in den ersten beiden Guides hauptsächlich um Spieleinstellungen ging sowie die Erklärung der Menüs, kommen wir nun zu den ersten Funktionen. Im Project Zomboid Guide Haus erfährst die Möglichkeiten, die du in einem Haus zur Verfügung hast.

Project Zomboid Guide Haus: Der erste Spawn

Als ich selbst das erste Mal im Haus startete, war ich durchaus ein wenig überfordert. Zum Einen die Menüs, was wir bereits im zweiten Guide hatten, zum Anderen die Funktionen innerhalb eines Gebäudes. In diesem Guide erfährst du die einfachsten und wichtigsten Möglichkeiten, die du zu Beginn in einem Haus hast.

Project Zomboid Guide Haus Spawn

Innerhalb eines Gebäudes kannst du sehr viel looten, aber auch einige Funktionen ausführen, die deinem Charakter zu Gute kommen. Um deine ersten Gegenstände zu sammeln, musst du lediglich auf die Möbelstücke klicken. Hierbei öffnet sich rechts neben deinem eigentlichen Inventarfenster ein Inhaltsfenster, was dir alle Gegenstände anzeige, die sich in diesem Möbelstück befinden.

Werbung
Smerch Shop

Über dem Inhalt siehst du eine kleine Schrift “Alles nehmen”, was den kompletten Inhalt in den Inventar verschiebt. Mit einem Rechtsklick auf einen Gegenstand, z.B. den Kochtopf, kannst du den Befehl “Nehmen” auswählen, der ihn in dein Inventar befördert. Einfacher ist allerdings, linke Maustaste auf den Gegenstand gedrückt halten und schließlich in dein Inventar verschieben.

In der rechten Spalte siehst du am obigen Bild auch noch weitere Möbelstücke. Damit kannst du deine angrenzenden Schränke durchklicken, ohne diese direkt auswählen zu müssen. Das Feld mit den weiß/blauen Kacheln stellt den Fussboden dar, auf dem durchaus auch Gegenstände liegen können.

Project Zomboid Guide Haus: Essen und Trinken

Um zu überleben, benötigst du natürlich Essen und Trinken. In der Anfangszeit ist es noch einfach frisches Essen zu finden, ebenso Wasser. Je länger das Spiel dauert, desto schwieriger wird es. Erste Anlaufstelle ist hierzu natürlich die Küche in deinem Spawn-Haus. Mit etwas Glück ist dieses bereits reichlich ausgestattet.

Project Zomboid Guide Haus Essen und Trinken

Die Nahrung ist anfangs noch frisch, sprich das gefundene Gemüse und Obst im Kühlschrank kannst du noch ohne Probleme essen. Hierzu Kühlschrank anklicken, das Essen in dein Inventar ziehen oder eben auch direkt mit einem Rechtsklick verzehren. Dabei hast du die Auswahl, ob du gleich komplett alles essen möchtest oder nur einen Teil davon. Wichtig: Achte aber immer darauf, dass die Nahrung frisch ist oder ungekocht verzehrbar.

In den weiteren Küchenschränken findest du in der Regel auch viele Konservendosen sowie ab und an einen Dosenöffner. Sie lassen sich öffnen und verzehren, sind wesenlich länger haltbar als frisches Gemüse oder Obst.

Den größten Sättigungsbonus erhälst du mit gekochtem Essen. Bei manchen Gerichten wirkt das Essen sogar noch auf weitere Werte aus. Kochen kannst du, wenn du im linken Menü den Punkt “Herstellen” auswählst. Hast du für ein Essensgericht alle geforderten Lebensmittel und Kochgeschirr, kannst du den Kochherd anklicken und die Pfanne mit Inhalt in das Herd-Fenster ziehen. Nun nur noch den Herd oben auf dem kleinen Schriftzug “Einschalten”. Beobachte aber den Fortschritt des kochenden Essens, da es sonst verbrennt.

Wasser und Trinken

Mit einem Rechtsklick auf ein Waschbecken bzw. die Spüle in der Küche, kannst du einige Handlungen ausüben. Dies ist allerdings auch nur in der Anfangszeit möglich, bis das Wasser aufgebraucht ist. In einem späteren Guide werde ich dir erklären, wie du mit einem Regenfass wieder fließend Wasser in einem Gebäude herstellen kannst.

So bald dein Charakter mit Blut verschmiert ist, kannst du dich an einem Waschbecken, Badewanne oder einer Dusche waschen. Dies wirkt sich auf die Verfassung deines Charakters aus. Ebenso ist es hier möglich verschmutzte Bandagen bzw, Stofffetzen zu waschen oder eben deine Kleidung. Wer sich zu lange nicht wäscht, wird krank oder infiziert sich.

Ein wichtiger Tipp ist das Befüllen. Findest du eine Flasche, Tasse oder einen ähnlichen Gegenstand, den man Befüllen kann, so packe diesen unbedingt in dein Inventar. An einem Waschbecken kannst du solch eine Flasche füllen, wodurch dein Charakter so lange keinen Durst anzeigen wird, bis die Flasche leer ist. Das erspart dir ein ständiges Aufsuchen von Wasserbecken, an denen du trinken kannst.

Fenster und Türen

Werden im Freien Zombies auf dich aufmerksam, so schlagen sie auf die Fenster oder Eingangstüre. Ein Durchbrechen ist somit nur noch eine Frage der Zeit. In einem späteren Guide erfährst du, wie man diese verstärken kann, damit man in seiner Base relativ sicher ist.

Befinden sich bereits Vorhänge an den Fenstern, so empfehle ich dir zu Beginn im Schleichmodus “Taste C” zu den Fenstern zu gehen. Hierbei ein Rechtsklick auf das Fenster und den Vorhang zuziehen. Somit werden die Zombies weniger vom Licht im Raum angelockt, du kannst dich freier bewegen. Verfügen einige Fenster keine Vorhänge, so kannst du gefundene Lacken anbringen und zuziehen oder Vorhänge aus anderen Häusern abbauen und für dein Haus verwenden.

Schlafen, auf dem Boden sitzen, lesen und TV schauen

Im Einzelspieler Modus kannst du nachts im Bett schlafen. Hierbei erholt sich dein Charakter. Dies ist allerdings im Multiplayer nicht möglich. So bald dein Charakter müde genug ist, kannst du auf das Bett klicken und “Schlafen” auswählen.

Bist du nicht müde bzw. es ist keine Nacht, aber dein Charakter sehr erschöpft, so klicke auf den Boden und wähle hierbei “Auf dem Boden sitzen aus”. Das ist ebenfalls eine Erholungsphase um wieder volle Leistungsfähigkeit zu entwickeln.

Die Nacht oder Nebel ist eine Zeit, in der du lieber innerhalb eines sicheren Gebäudes dich aufhalten solltest. In Bücherregalen findest du Lernbücher, wie “Kochen für Anfänger”, mit denen du einen Boost für deine Charakter Fähigkeiten erhalten kannst. Hierzu das Buch in dein Inventar nehmen, Rechtsklick und “Lesen” auswählen. Ist dein Charakter gelangweilt, so kannst du ihn mit normalen Büchern, Zeitschriften oder Comic Hefte aufmuntern.

Der Fernseher ist ein super wichtiges und hilfreiches Element, damit du deine Charakter Fähigkeiten wesentlich schneller hochleveln kannst. Jeweils um 6.00 Uhr, 12.00 Uhr und 18.00 Uhr finden wichtige Doku-Sendungen statt, mit denen du verschiedene Fähigkeiten, wie Kochen, Angeln oder ähnlichem erlernen kannst. Hast du im Vorfeld ein Lernbuch gelesen und einen aktiven Boost, steigt die Fähigkeit während der TV-Sendung noch wesentlich schneller.

Mit dem TV Sender “Life und Living TV” erhälst du die allerbesten Survival Tipps, die deine Fähigkeiten leveln.

Das waren nur einmal ein paar wichtige Möglichkeiten, die du innerhalb eines Gebäudes hast. Weitere Punkte erscheinen in kommenden Guides. Sofern du allerdings die aufgeführten Aktionen beherrscht, wirst du schon schnell die restlichen Möglichkeiten herausfinden.

Weitere Project Zomboid Guides

Hat dir mein Artikel gefallen? Es würde mich sehr freuen, wenn du LikeGames zu deinen Favoriten aufnimmst oder mir einen Follow auf Twitter hinterlässt. In meinem Discord hast du die Möglichkeit dich über Games und Twitch auszutauschen oder sogar neue Artikelthemen vorzuschlagen. Schau vorbei, ich würde mich freuen.

Werbung
5 1 vote
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen