Project Zomboid Schneiderei Guide

Project Zomboid Schneiderei: Anleitung und Tipps

Die Project Zomboid Schneiderei ist ein nützliches Hilfsmittel, um kaputte Kleidung wieder zu flicken oder bestehende Stücke zu optimieren. Wer mit der Zeit etwas geübter in diesem schweren Survival Game ist, wird auch eine längere Zeit überleben, bestenfalls sogar eine tolle Base errichtet haben. Um sich vor Kratzer oder Bissen zu schützen, ist eine intakte Kleidung sehr wichtig.

Project Zomboid Schneiderei: Die Grundlagen

Um eigene Kleidungsstücke reparieren oder optimieren zu können, bedarf es einige wichtige Gegenstände. Diese wären:

  • Eine Nadel (findet man in Nähsets, teilweise in Häusern oder auch Medizinschränke)
  • Faden (findet man relativ leicht so ziemlich überall. Wer nicht suchen möchte, kann auch Kleidungsstücke zerreissen, wobei immer wieder Fäden übrig bleiben)
  • Schere (ist in Schulgebäuden oder auch normale Gebäude bzw. Büros zu finden. Manchmal steckt auch eine Schere in einem Zombie)

Mit Stofffetzen, wenn man zum Beispiel ein T-Shirt zerreisst, lassen sich eigene Kleidungsstücke reparieren bzw. verbessern. Wer noch mehr Kratz- und Bissfestigkeit gewinnen möchte, sollte sich Jeans- oder Lederstreifen zulegen.

Werbung
Pure4U Management

Wie kann ich Kleidung flicken?

Project Zomboid Schneiderei

In der Inventaransicht findest du alles, was du bei dir trägst bzw. welche Kleidung und Ausrüstungen du an hast. Klicke hierbei auf eine Kleidung mit der rechten Maustaste und wähle die Funktion “Untersuchen”.

Project Zomboid Schneiderei

Nun öffnet sich eine Ansicht der Kleidung, bei der du entweder kaputte Stellen mit einem Stoff-, Jeans- oder Lederfetzen flicken oder andere Bereich auspolstern und verbessern kannst. Im Anschluss sieht man am Charakter, dass die Kleidung aus verschiedenen Stofffetzen optisch verändert wurde.

Bücher und VHS Boost

Wie auch bei den anderen Eigenschaften, wie KFZ Mechanik, Elektrotechnik oder Metallbearbeitung, gibt es auch einen Skillbereich für die Schneiderei. In Buchläden oder Häusern findet man für die Schneiderei etliche Bücher oder auch VHS Kassetten.

Es ist daher sinnvoll, erst ein Buch zu lesen, bevor man beginnt Kleidung zu reparieren. Der Boost sorgt für wesentlich mehr XP Punkte, damit man in diesem Skillbereich schneller vorankommt. Um gezielt die XP Punkte zu pushen, kannst du an einem Kleidungsstück die Polsterungen mehrmals ein- und ausbauen.

Je höher das Level in der Schneiderei, desto besser werden die Ergebnisse. Sprich geflickte Stellen erreichen höhere Biss- und Kratzfestigkeit. Ab dem Level 8 kann man auch größere Löcher an der Kleidung flicken. Ebenso wird die Isolierung stetig besser, was vorallem für den Winter wichtig ist.

Beste Kleidungsstücke für optimalen Schutz

Um noch eine Chance bei einem kleinen Leichtsinnsfehler zu haben, ist eine gute Kleidung wichtig. Somit kann man den einen oder anderen Angriff ohne Kratzer oder nur mit leichtem Schaden überleben. Ein kompletter Schutz ist im Winter einfacher, da der Charakter im Sommer schnell überhitzt. Allerdings kannst du im Sommer ruhig das T-Shirt unter der Schutzweste ausziehen oder dich von einigen anderen Kleidungsstücken vorübergehend trennen. Überhitzung ist allerdings auch nicht all zu gefährlich, es sorgt eher für mehr Trinkwasserverbrauch.

Nachfolgend eine kleine Auflistung, welche Kleidungsstücke vorallem im Kampf mit den Zombies einen guten Schutz darstellen:

  • Militär Stiefel (Achtung, auch diese nutzen sich mit der Zeit ab. Schuhe mit Löcher können tiefe Wunden verursachen, wenn man in Glassplitter tritt)
  • Eine Jeans- oder auch Feuerwehrhose
  • Jeanshemd oder Lederjacke
  • Fingerhandschuhe aus Leder
  • Kugelsichere Weste
  • Schal
  • Polizeihelm

Weitere Project Zomboid Guides

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen