Project Zomboid Landwirtschaft Guide

Project Zomboid Landwirtschaft- Garten anlegen und pflegen

Es dauert nicht lange, dann fällt im Spiel der Strom aus, was verherende Folgen hat. Im Kühlschrank und Gefriertruhe gelagerte Lebensmittel verrotten, ebenso geht irgendwann in der näheren Umgebung das Essen in den Konservendosen zuneige. In diesem Guide lernst du die Project Zomboid Landwirtschaft, wie du Gemüse anbauen, pflegen und ernten kannst.

Project Zomboid Landwirtschaft: Die ersten Schritte

Sobald die Lebensmittel ausgehen oder verderben gibt es bei Project Zomboid verschiedene Möglichkeiten das Nahrungsproblem zu lösen. Du kannst Fischen, Fangen, auf Nahrungssuche gehen oder dich der Landwirtschaft widmen.

In Garagen oder auch auf dem Land in Scheunen findest du verschiedenes Material um deinen eigenen Garten anlegen zu können. Hierfür benötigst du eine Kelle oder Schaufel, Samen, Gießkanne oder andere Wassergefäße, eventuell Düger sowie eine Sprühflasche für mögliches Ungeziefer.

Project Zomboid Landwirtschaft

Mit den Händen, einer Kelle oder Schaufel kannst du dein Feld vorbereiten. Achte bei der Platzwahl, dass dein Feld in einem möglichst gesicherten Bereich angelegt wird, da Zombies Felder kaputt trampel können. Du selbst kannst ohne Bedenken darüber laufen, es wird nichts kaputt gehen.

Project Zomboid Landwirtschaft: Anpflanzen

Gefundenes Saatgut in Garagen, Scheunen oder Geschäften kannst du auspacken und auf den einzelnen Feldkacheln aussäen. Jede Pflanzenart hat unterschiedliche Wachstumszeiten, die zwischen 10-28 Spieltagen liegen. Mit einem Dünger, den du auch in Gebäuden findest oder selbst hergestellter Dünger aus dem Kompost, kannst du das Wachstum wesentlich beschleunigen. Einen Kompost kannst du mit entsprechender Tischler Erfahrung bauen, wozu du Nägel, Holz und Müllbeutel benötigst. Darin kannst du verrottete Lebensmittel schmeißen, aus denen später Dünger entsteht.

Die Felder müssen stetig gut bewässert sein, damit die Pflanzen auch wachsen und nicht vertrocknen. Hierzu empfiehlt sich eine Gießkanne oder alternativ auch Behälter wie Eimer. Über die Feldstatus Info siehst du, ob ein Feld trocken, bewässert oder sogar sehr gut bewässert ist. Kontrolliere dies regelmäßig, damit deine Felder nicht kaputt gehen. Die Felder bewässerst du mit dem Befehl “Wasser”, dann entsprechenden Behälter aussuchen und die Anzahl der Wassereinheiten. Je nach Pflanze benötigt ein Feld zwischen 35-85 Einheiten Wasser. Bei Regenwetter werden die Felder automatisch bewässert.

Tipps zur Landwirtschaft

Wie bereits beschrieben, sollten die Felder geschützt liegen, d.h. möglichst ein Zaun um den Garten herum oder innerhalb einer geschützen Base.

Project Zomboid Landwirtschaft

In meinem Beispiel hab ich direkt an den Feldern eine Kiste gebaut, damit ich darin alle notwendigen Geräte, Samen und Dünger verstauen kann. Neben der Kiste habe ich im weiteren Verlauf mehrere Regentonnen gebaut um ausreichend viel Gießwasser an Regentagen sammeln zu können. Ebenso kam noch ein Kompost hinzu, worin ich den notwendigen Dünger selbst herstelle.

Schnell wirst du auch merken, dass manche Felder von Ungeziefer heimgesucht werden. Diese übertragen Krankheiten auf die Pflanzen, was das Wachstum und die Ernte beeinträchtigt. Rezepte für Gegenmittel lernst du entweder durch Magazine oder hast im Optimalfall den Beruf Bauer gewählt. Mit verschiedenen Zutaten wie Wasser, Milch und Zigaretten kannst du entweder einen Insektizid oder Schimmel-Spray herstellen und die kranken Pflanzen behandeln.

Nach der Ernte kannst du das Gemüse in einem funktionierenden Kühlschrank lange lagern und zum Kochen verwenden. Für den notwendigen Strom benötigst du allerdings einen Generator, wozu es auch schon einen entsprechenden Guide gibt.

Weitere Project Zomboid Guides

Hat dir mein Artikel gefallen? Es würde mich sehr freuen, wenn du LikeGames zu deinen Favoriten aufnimmst oder mir einen Follow auf Twitter hinterlässt. In meinem Discord hast du die Möglichkeit dich über Games und Twitch auszutauschen oder sogar neue Artikelthemen vorzuschlagen. Schau vorbei, ich würde mich freuen.

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen