TheJumpingFlame

TheJumpingFlame: Schweizer Streamer spezialisiert auf Speedruns

Romero alias TheJumpingFlame ist ein stets fröhlicher und super sympathischer Twitch Streamer aus der Schweiz. Von Horror über Nintendo Games streamt er bereits seit längerer Zeit gerne Minecraft Speedruns. Heute möchte ich dir den Romero gerne etwas genauer vorstellen.

Wer ist dieser TheJumpingFlame?

TheJumpingFlame Tänzer

Romero ist ein schweizer Streamer, der die Sprachen Deutsch, Englisch, Französisch als auch Italienisch beherrscht. Seine Livestreams werden allerdings immer in deutscher Sprache abgehalten. Er ist ehemaliger Turniertänzer und betreibt dieses Hobby noch bis heute leidenschaftlich neben dem Streamen.

Für seine Livestreams ist ihm die Qualität in Bild und Ton extrem wichtig, was man in den Streams auch sieht und hört. Selbst hat er schon einmal im Tonstudio gearbeitet, woher wohl der Hang zum perfekten Stream herrührt.

Seit 2014 ist er bereits auf Twitch angemeldet, gehört also zur langjährigen, erfahrenen Gilde. Bei durchschnittlich 10-15 Zuschauern gehört er eher zu den kleinen Streamern, was sich allerdings auch jeder Zeit noch ändern kann. Schon vor zwei bis drei Jahren habe ich ihn durch einen Raid von InaTheGamingUnicorn entdeckt, die ich auch schon als Streamerin vorgestellt habe. Beide verbindet schon seit Jahren eine tolle Freundschaft.

TheJumpingFlame Twitchtracker

Was sieht man bei TheJumpingFlame auf Twitch?

Angefangen von Super Mario 3D World über Super Mario 64, Fortnite, It Takes Two, Resident Evil, Zelda, Far Cry 5, Dead by Daylight bis hin zu Minecraft findet man eine bunte Mischung an Games auf seinem Kanal. Romero bevorzugt gerne Horrorspiele aber auch öfters Nintendo Games.

In einer Sache hat er sich jedoch spezialisiert. Minecraft ist eines der erfolgreichsten Games in der Ära der Computerspiele. Hierzu gibt es einen Modus, der sich Speedruns nennt, worin er sich in vielen Livestreams immer wieder auch selbst testet.

Was sind Minecraft Speedruns?

In Minecraft konzentrieren sich die meisten Spieler darauf, tolle Gebäude zu bauen, eine beeindruckende Umgebung zu gestalten. Man kann nahezu unendlich viele Stunden in das Bauen mit den bunten Blöcken investieren. Inzwischen gibt es hierzu auch noch super viele Addons, mit denen man das Game hübscher und herausfordernder machen kann.

Bei Minecraft Speedruns geht es nur darum, gewisse Ziele so schnell wie möglich zu erreichen. Der derzeitige Speedrun Weltrekord liegt bei 9 Minuten und 36 Sekunden. Dieser wurde Anfang des Jahres 2021 durch den Streamer Brentilda erreicht. In dieser Rekordzeit schaffte er es bis zum Enderdrachen zu kommen und diesen zu besiegen. Dies war die Challenge, was bislang kein anderer Minecraft Spieler unter 10 Minuten schaffte.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Auf Speedrun.com kann man die Ergebnisse der Spieler sehen, die bei den verschiedenen Speedrun Modi teilnehmen. Hierbei hab ich TheJumpingFlame in einem Modi auf Platz 1.574 entdeckt, wobei er wohl in einem anderem Modi höher geranked sein soll. Dies spiegelt wieder, wie stark die Konkurrenz ist, da Romero sehr oft sich in Livestreams probiert und inzwischen sicherlich mit zu den besten Spielern im Speedrun zählt.

Links zu TheJumpingFlame

Du bist neugierig auf den sympathischen Romero geworden und möchtest gerne mal live sehen, wie solche Minecraft Speedruns ablaufen? Dann besuche ihn doch mal auf seinen nachfolgenden Links und schau beim nächsten Livestream vorbei:

Hat dir mein Artikel gefallen? Es würde mich sehr freuen, wenn du LikeGames zu deinen Favoriten aufnimmst oder mir einen Follow auf Twitter hinterlässt. In meinem Discord hast du die Möglichkeit dich über Games und Twitch auszutauschen oder sogar neue Artikelthemen vorzuschlagen. Schau vorbei, ich würde mich freuen.

Weitere Streamer Vorstellungen

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen